Staune Mit Meinem Schönen Körper

0 Aufrufe
0%


-= Awwn … es ist fast das Ende … danke für deine Unterstützung bei Stories und Bleib IMMER dran für mehr = –
Samstag
Wir waren immer noch nackt im Bett von dem Spaß der letzten Nacht… Mark war in der Mitte, seine Haut berührte meine, warm, weich, ich legte meine Hand auf seinen Hintern, er kam auf mich zu und küsste mich innig, bevor ich ihn bemerkte, Ich wusste nicht, was ich tun sollte, also küsste ich ihn, er begann grob zu werden und der Kuss war auch in Ordnung, bevor ich dich schnitt und ansah… sie sah aus wie Aky… sie war etwas größer als sie natürlich und trug keine Brille, aber sie war genauso süß … sie griff nach meinem halbharten Schwanz, es war Morgen, voller Lust, ich fuhr mit meinen Händen wieder hinter ihren Rücken. Ich spürte, wie Aky meine Hände ergriff und ihn zog zu Marks Hintern knacken.
Guten Morgen, ihr zwei…, sagte ich.
Guten Morgen, nicht wahr? Marks Körper spannte sich an, sagte Aky, als er einen Finger in ihren Arsch gleiten ließ.
J-gestern war toll…aber…ich muss heute nach Hause…s-also dachte ich…können wir…versuchen, was ich will…, sagte Mark zwischen seinem Stöhnen.
Sicher … war es ein Paar? Ich fragte.
J-ja…ah…, sagte er.
Wir werden uns darum kümmern …, sagte ich, fing ihn auf und drückte ihn an meine Brust, sein Schwanz sickerte vor Sperma, ein paar Tropfen fielen auf mich, er küsste mich schnell wieder, er wollte mich mehr als alles andere, ich ziehe an Ich weiß nicht, ob er in mich verliebt war oder nur ein guter Küsser, aber er hat mich immer geküsst, wenn er mit Aky an geschlossenen Orten war. Aky stand auf und stellte sich hinter Mark, ich spürte eine Zunge in meinem Schwanz, anscheinend tat er es nur, um es einfacher zu machen, hineinzukommen, was clever war. Ich glitt langsam in Mark hinein, er stöhnte heftig und sein Schwanz war so hart und er wusste, was als nächstes kommen würde, ich fing an, ihn langsam zu ficken, um ihn auf das vorzubereiten, was als nächstes kam.
Nun, ich werde versuchen, es hineinzubekommen…, sagte Aky, als er versuchte, sich loszureißen.
Entspann dich jetzt, Mark …, sagte ich, als Aky langsam hineinglitt und seinen Schwanz an meinem rieb, die Spannung war unbeschreiblich … als sein Werkzeug halb eindrang, öffnete Mark seine Augen weit und umklammerte meine Schultern, zitternd, fast schmerzend.
Warum musste ich um etwas so Schwieriges und Schmerzhaftes bitten…? Er sah mich an und sagte, er biss sich auf die Unterlippe, um nicht vor Schmerzen zu schreien, dann spürte ich, wie Akys Schwanz in seinem Arsch an meinem rieb … es fühlte sich so gut an, dass ich fast verrückt wurde, aber ich versuchte, nicht zu verlieren Kontrolle, da es weh tun würde.
Ahhh … okay … versuch dich jetzt zu bewegen, sagte er, als ich meine langsamen Bewegungen fortsetzte, jetzt, kombiniert mit Akys Stößen, stöhnte Mark vor Schmerz, als er seine Arme um meine Schultern legte, während meine Stöße beschleunigt und härter wurden, abwärts ein bisschen tiefer, gleichzeitig zog er Akys Schwanz ein bisschen tiefer, Mark fing an, uns zu ficken, indem er seine Hüften nach hinten bewegte, bis Amy ihre Hüften packte und ihren Schwanz streichelte, während ich sie schlug, wir fickten sie 10 Minuten lang . Ihr Stöhnen war für immer laut und ich stöhnte auch viel, ich dachte nicht, dass es so gut sein könnte, und danach fühlte ich, wie sein Schwanz auf meinem vibrierte, als Aky hereinkam, es fühlte sich unglaublich heiß an, das Gefühl brachte mich zum Abspritzen auch. Mark schüttelte es … und 5 lange Spritzer kamen in meine Brust, brachen dann neben mir zusammen, als ich meinen Schwanz herauszog, fiel Aky und kam zu mir zurück.
Das ist … großartig …, sagte Mark zwischen seinen Gemälden.
Ja…ahhh…Musst du wirklich nach Hause…? Ich fragte.
Leider … ja … du musst mich heute nach dem Mittagessen dorthin bringen, sagt meine Mutter …, sagte sie.
Das ist scheiße, sagte ich.
Nun… mach dir keine Sorgen… wir sind nur noch 2 Wochen von der Schule entfernt, wir sehen uns irgendwann wieder…, erklärte sie.
Es ist okay für uns, da wir Nachbarn sind, oder? sagte Aky und sah mich an.
Wenn du einen Tag brauchst … kannst du zu mir kommen … Ich werde dir helfen sagte ich lächelnd.
Danke…, sagte Aky und griff nach meinem Arm.
Ihr zwei seid Turteltauben…, sagte Mark, Habe ich gestern gut gehört? Er hat gefragt.
Wir haben Ja gesagt.
Ich wünschte, ich hätte auch einen…, sagte er mit leiser Stimme.
Nun… du kannst unser heimlicher Freund sein…, sagte ich lächelnd zu ihm und er lächelte und küsste mich, Aky schien es überhaupt nicht zu kümmern, er wollte Mark sowieso küssen… Sobald Ich unterbrach den Kuss, Aky küsste Mark auch innig. Sie hatte Mark schon lange beobachtet, was normal war, und ehrlich gesagt hatte ich ihnen beiden geholfen, sich darauf einzulassen. Mark unterbrach den Kuss.
Lass uns frühstücken… Ich habe Hunger, sagte Mark, stand auf und ging zur Tür.
Ich habe auch Hunger… komm schon Matt sagte Aky und rannte zur Tür. Ich sah auf meine leere Brust, stand auf und machte mich auf den Weg in die Küche. Sobald wir in der Küche ankamen, kam Mark auf mich zu und ließ seinen Finger in sein eigenes Spermaaroma gleiten.
Süß…cool, sagte er und leckte meine Brust, leckte und schmeckte sie, bis es nichts mehr zu lecken gab, er wollte an mir lutschen, aber ich hielt ihn davon ab.
Wir haben keine Zeit … ich muss Dinge erledigen …, sagte ich.
Ich kann sie machen, während du sie machst, sagte er, bewegte mein Werkzeug und schüttelte es ab.
Ich… ich denke, es ist in Ordnung…, sagte ich, während er an mir zog und saugte, musste ich etwas anpassen, einschließlich Kochen… Ich kam wegen dieser Jobs zweimal zu ihm… Aky war ungeduldig , aber er hatte eine Idee.
Also… wenn heute dein letzter Tag hier ist… wie wäre es mit einem Vormittag und Nachmittag voller Sex? Er sagte ruhig, es war eigentlich ungezogen.
Mir geht es gut…, sagte Mark lächelnd, fast sicher, dass er in mich verliebt war…
Ja, ich habe Recht, aber was schlagen Sie jetzt vor, Herr…, fragte ich Aky.
So ähnlich, sagte sie, stand auf und zog mich vom Stuhl, wodurch ich auf den Küchenboden fiel. Mark setzte sich auf meine Brust und zog seinen Schwanz in meinen Mund, während Aky an mir saugte. Ich konnte mich nicht bewegen, wollte, aber konnte ‚t … es war zu heiß … ich wage es nicht, sie zu stoppen … Ich saugte Mark gut, legte meine Hand in Marks Arsch und fing an, meinen Finger hineinzustecken, er stöhnte vor Vergnügen, als ich ihn lutschte, Ich schob leicht 3 Finger hinein und er stöhnte viel mehr, Akys Blowjob war großartig und ich wollte laut stöhnen, aber Mark‘ in meinem Mund hatte ich seinen Schwanz, ich schob meine Finger in Marks Arsch und fühlte, wie er zitterte, bevor er sein Ejakulat warf in meinen Mund, er war so süß, ich hielt es in meinem Mund, um die letzten Tropfen abzutropfen, bevor ich ihn losließ, ich packte Mark und drehte ihn zu mir, als ich meine Zunge in sein Loch steckte, er schüttelte sich überrascht, aber ich tat es Ich hörte nicht auf, als er stöhnte, ging ich tiefer mit meiner Zunge und Aky saugte an mir.
Komm schon Komm schon Aky sagte, ich fing an, Marks weichen Schwanz zu streicheln, während ich mit seinem Arschloch spielte, bevor ich weiter lutschte, und es wurde bald wieder hart.
Hm… kann ich? Als Aky seinen Schwanz streichelte, zog ich Mark aus mir heraus und drehte meinen Körper, schnell, Aky schob seinen Schwanz in mich hinein, es fühlte sich gut an … eine perfekte Passform … Ich saugte weiter Mark, während ich meine Haare hielt. , zog mich näher… Ich war kurz davor, Vollgas zu geben und Akys Bewegungen wurden immer schneller, genauso wie Marks.
Mnn MNN Mark blies seine Ladung wieder in meinen Mund und setzte sich keuchend hin, Aky schlug mir auf den Rücken und fiel erschöpft zu Boden.
Das ist… schon das zweite Mal…, keuchte ich und setzte mich auf den Boden.
Und es war großartig …, sagte Mark.
… mir schwirrt der Kopf…, sagte Aky.
Und so verging der ganze Vormittag… sie kamen und gesellten sich zu mir, während ich ein Bad nahm. Als ich schwimmen ging, folgten sie mir, um nackt zu gehen … während er spielte, gab er den 2, die darauf warteten, dass sie an der Reihe waren, einen Blowjob … sie lutschten mich, während ich das Mittagessen machte, und als Mark sich zum Gehen vorbereitete, gaben wir ihm noch einen Blowjob, schließlich fuhren wir mit dem Auto zu ihm nach Hause, Mark brachte mich zu seinem Haus. Er drückte weiter und gerade als wir ausgehen wollten, drückte er uns einen Kuss auf beide Lippen.
Danke für die tolle Woche, ich … hm … liebe euch beide, sagte sie lächelnd und errötete ein wenig.
Wann immer du Mark brauchst, sagte ich mit einem Lächeln.
Ja Wir lieben dich auch, sagte Aky vom Rücksitz.
Wir sehen uns …, sagte er, stieg aus dem Auto und ging langsam zu seiner Haustür, drehte sich um und winkte uns zu, also winkte ich und fuhr nach Hause.
neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeneeeeeeeeeeeeste Aky hat mich gefragt.
So etwas in der Art …, sagte ich, als ich neben einem Spieleladen stand. Wir können ein paar Spiele für meine und deine Xbox besorgen und sie zu Hause ausprobieren, magst du Brathähnchen? Ich fuhr fort.
Ja sagte.
Ich sagte: Lass uns ein Auto bei KFC finden.
Du weißt wirklich, wie man plant, sagte er.
Dann … wer weiß … können wir noch ein bisschen spielen, sagte ich mit einem Grinsen.
Weißt du, dass ich dich liebe? sagte.
Nur eine Million Mal, aber ich werde es nie müde, es zu hören …, sagte ich.
Nun … ICH LIEBE DICH …, sagte sie und umarmte mich vom Rücksitz aus.
Okay… lass uns jetzt gehen, lieber Junge…, sagte ich, als ich aus dem Auto stieg.
Wir kauften 6 Spiele, je 3, und wie versprochen gingen wir ins KFC Drive-in und holten 2 Eimer Fried Chicken, gingen nach Hause, aßen, spielten, plauderten und machten schließlich weiter bis zum letzten Spaß. Tag.
Also… mein Freund… was machen wir jetzt? fragte.
Ich weiß nicht…, sagte ich und sah ihn an. Wusstest du… ich liebe dich so sehr…? Ich fragte.
Nein… das wusste ich nicht…, sagte er.
Nun… jetzt weißt du es… und wenn das nicht genug ist… was kann ich tun, um diese Liebe zu beweisen…? Ich ging zu ihm und fragte.
Kleine Dinge … so …, sagte sie, als sie sich hinunterbeugte, um mich tief zu küssen, ihre Zunge grub sich tief in meinen Mund, als ich sie umarmte und rieb, als ich zu Boden fiel und sie endlich den Kuss löste.
Willst du nach oben gehen…? Ich fragte.
Klar…, sagte sie, als ich sie in mein Zimmer trug, wir hatten an einem Tag so viel Sex, dass ich dachte, es würde der letzte des Tages und der beste aller Zeiten sein…
Du bist so süß, Alex… ich möchte, dass du mir gehörst…, sagte ich und sah ihn auf dem Bett an.
Du kannst es versuchen…, sagte er mit einem Lächeln.
Hmm…du kleiner Teufel…, sagte ich und küsste ihn wieder innig.
Wir küssten uns leidenschaftlich, ich habe nie daran gedacht, mich in einen 12-Jährigen zu verlieben … nie … ich wusste nicht einmal, dass es möglich ist, für mich war er vor einer Woche nur ein Nachbar … ein Freund … und dann … von diesen Offenbarungen Dann änderte sich alles komplett … Ich löste den Kuss, ich konnte den Druck nicht mehr ertragen …
Ich will euch… euch alle…, sagte ich mir sogar, als wir uns wieder gegenüberstanden, zog ich unsere beiden Kleider aus, 4 1/2 von ihr zeigte nach oben, ich leckte sie und Sie packte meinen Kopf und drückte mich fester, ich steckte ihn schließlich in meinen Mund.
Ahhh … ja … du weißt, dass du gut darin bist …, sagte er und hielt meinen Kopf, während er gegen meinen Mund schlug.
Ich konzentrierte mich darauf, es zu saugen, mit meiner Zunge zu spielen, seinen Kopf in Kreisen zu lecken, dann eine private Stelle zu lecken, sein Körper zitterte jedes Mal, wenn ich ihn berührte, ich streckte meinen Mund dorthin.
Bereit? Ich fragte.
Ich will es mehr als alles andere, sagte er.
Ich drehte seinen Körper und legte ihn auf seine Hände und Knie.
Genau wie beim ersten Mal, nicht wahr? sagte Aki.
Ja…, sagte ich und rieb etwas Öl in sein Loch und auf meinen Schwanz.
Du verschwendest unsere Zeit…, sagte er, schob langsam meinen Schwanz in ihn hinein, ganz hinein und hob seinen Kopf, stöhnte sowohl vor Schmerz als auch vor Vergnügen.
Oh ah Es war das Einzige, was er zurücklassen konnte, wenn mein Werkzeug tief in ihm vergraben war.
Bist du in Ordnung? Ich fragte.
J-Ja… es ist einfach groß…, sagte sie und zitterte ein wenig.
Dann fange ich jetzt an, mich zu bewegen … wie ich gesagt habe … Jetzt werde ich ein bisschen hart sein …, sagte ich, knallte seinen Arsch mit meinem Schwanz, schrie und stöhnte bei der Stimme seines Sohnes im Teenageralter, heiß, intensiv.
Ahhh, ja… beweg deine Hüften… du wirst dich besser fühlen…, sagte ich und genoss die Situation, während sie tat, was ihr gesagt wurde, und ihre Hüften hin und her bewegte… wenn sie sich so gut fühlte , ihr eigener Schwanz, einige Tropfen auf meine Laken, während sie sich bewegt, lass es fallen.
Magst du es? Ah Ah sie schrie mich an.
Verdammt Du bist so heiß Ich schrie, die Lust übernahm jetzt vollständig unsere Körper.
Also verpiss dich Schlampe Sie schrie.
Oh, ich mache dich zur kleinen Schlampe Ich schrie ihn an und schlug ihm auf die Pobacken, er stöhnte laut, als ich ihn weiter tief und hart fickte.
Irgendwann wurde uns der Doggystyle langweilig und wir wechselten zu verschiedenen Positionen, ich fickte ihn weiter hart und schnell, ich wartete nur darauf, dass meine Zeit explodierte, er fing an, sich selbst zu streicheln und im Handumdrehen stand er von meinem Schwanz auf und kam zu meinem Gesicht. es war warm und süß … als etwas davon in meinen Mund floss, fing ich auch an, mich selbst zu streicheln … sie trat vor mich und schlug meine Ladung auf ihr Gesicht, sie fuhr mit ihren Fingern durch ihren mit Sperma gefüllten Mund und leckte ihr Gesicht ein wenig, bevor wir sie wieder tief küssten, wir spielten mit dem Sperma in unseren Mündern, ein letztes Mal, bevor wir den Kuss lösten, ersetzten wir es durch Küssen, bevor wir Sperma schluckten, endlich … wir machten es uns bequem und fielen aufs Bett.
Das war unglaublich … du weißt nicht, wie sehr ich dich liebe … wirklich …, sagte Sky, als ich ihr mit meinem Laken den Samen aus dem Gesicht wischte.
Ich wette, wie sehr ich dich liebe … du bist perfekt … ich meine … für mich … ich liebe dich … sehr …, sagte ich ihm lächelnd.
Schade, dass morgen alles vorbei ist…, sagte er langsam und stand auf.
Keine Sorge … ich kümmere mich darum … wir müssen einige Dinge reparieren … weißt du … die Fun Spots aufräumen und alles an seinen ursprünglichen Platz zurückbringen … einschließlich deines Spiels Tasche… Übrigens… woher hast du die Venus 2000? ? sagte ich und sah ihn an, als ich aufstand und das Laken vom Bett nahm.
Versteckt, sagte er und ging mit einem Augenzwinkern nach unten.
Du bist ein mysteriöser Junge…, sagte ich, als ich nach unten ging.
Wir haben an diesem Abend nichts anderes gemacht … wir haben das Haus geputzt und alles wie zuvor gemacht … wir haben gegessen und nach einem schönen heißen Bad sind wir ins Bett gegangen …
Du wirst mich nicht vergessen, wenn du alt bist, oder? fragte.
Alex … Alex … schau mich an … denkst du wirklich, ich kann dich vergessen …? Ich liebe dich … ich liebe dich jetzt … und ich werde dich für immer lieben … sogar Wenn ich irgendwann heirate… wirst du immer meine erste kostbare Liebe sein…
Du lädst mich besser zu deiner Hochzeit ein, du Miststück…, sagte er mit einem kleinen Lachen.
Du kleiner Dreckskerl als Trauzeuge antwortete ich mit einem Lächeln, wir lachten und sahen uns einen Film im Fernsehen an… dann… wurden wir ohnmächtig… endlich schliefen wir ein…
-Das nächste Kapitel ist das letzte Erwarten Sie eine Überraschung

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert