Pornos Anschauen Wie Er Seine Junge Schlampe Fickt

0 Aufrufe
0%


Es war die längste Woche für Beth gewesen. Als der Freitag kam, beschloss sie, etwas Urlaub zu nutzen, und brach früh auf, um für ihre Reise einzukaufen. Sie würde morgen mit ihrem Mann in Hawaii sein und sie musste es unvergesslich machen. Nachdem Beth die benötigten Chancen und Enden identifiziert hatte, brachte sie T zum Copley Square, wo sie einen letzten Halt machen musste. Er fühlte dieses vertraute Kribbeln, als er die Tür zum Dessousladen öffnete, weil er wusste, dass der Kauf Jeff wirklich bewegen würde. Ich weiß, dass du Schwarz magst, aber Weiß bekommt auch eine gute Reaktion von ihm, sagte er zu sich selbst. Sie zog die seidigen schwarzen Socken aus und verließ den Laden mit ihrem Einkauf, um das Packen abzuschließen.
Beth packte ihren Koffer, duschte und schminkte sich sofort. Er dachte an die erste Beinarbeit, die er für Jeff geleistet hatte, als er die erste Socke an seinem wohlgeformten Fuß anzog und sie bis zu seinem Oberschenkel streckte. Sie gingen den Pike hinunter und sie zog verführerisch ihre High Heels aus und legte ihre bestrumpften Füße auf ihren Schoß. Eine Minute später konnte er fühlen, wie sein Schwanz in seiner Hose tobte. Er rieb seine Füße langsam auf und ab und hin und her. Beth blieb stehen. Jetzt wusste er, dass er nicht abgelenkt werden konnte. Die Taschen gingen nach oben und in ein Taxi, um Logan zu erreichen.
Beth saß im Torbereich und blätterte durch ihre Zeitschriften, ohne auf jemanden zu achten. Er konnte es kaum erwarten, ins Flugzeug zu steigen und etwas zu trinken. Gerade als sie überlegte, ob sie Wein oder Jack and Coke trinken sollte, stieß ihr ein Mann an den Fuß, der an ihr vorbeiging, um sich zu setzen. Es tut mir leid. Ich habe nicht darauf geachtet, wohin ich gehe, sagte er. Beth sah ihn an und lächelte. Es ist egal. sagte sie, als sie Augenkontakt mit ihm herstellte und sich fragte, wie gut sie aussah. Sie bemerkte auch, dass sie mit dem Cologne wirklich gut roch.
Schließlich begannen die Flugbegleiter mit dem Boarding-Prozess. Beth war in der ersten Klasse und wollte unbedingt an Bord gehen und ihr erstes Glas Wein trinken. Alle in der ersten Klasse hatten sich offenbar vor ihm aufgereiht. Als er das Flugzeug betrat und um die Ecke bog, saß Mr. GL (gutaussehend) auf seinem Platz. Er bemerkte auch, dass das Gepäckfach über seinem Schreibtisch voll war. Als er an der Reihe war, war die Luft klar und er streckte die Hand aus, um sein Handgepäck in den Mülleimer zu werfen. Unwissentlich war ihr Rock hoch genug gerutscht, dass sie Herrn GL sehen konnte, der Socken an diesen unförmigen Beinen trug. Sein Schwanz begann zu wackeln. Beth drehte sich um und sagte sanft: Du schon wieder. Weißt du, dass du auf meinem Platz sitzt? sagte. Ja, ich hatte gehofft, diese Reihe wäre leer, damit ich mich hinlegen könnte, sagte GL. Er stand auf, ließ Beth auf seinem Stuhl Platz nehmen und setzte sich.
Die Flugbegleiterin kam auf sie zu und fragte sie, ob sie etwas trinken möchten. GL bestellte ein Glas Muscato. Beth kicherte und bestellte dasselbe. Großartige Köpfe denken genauso, flüsterte GL. Beth fragte sich, ja, das tun sie.
Ungefähr anderthalb Stunden vor dem Flug unterhielten sich Beth und GL die ganze Zeit. Sie redeten über alles Mögliche und hatten ein tolles Gespräch. Beth begann zu erkennen, dass sie sich mit Wein wirklich gut fühlte, und bemerkte auch, dass GL sie jedes Mal, wenn sie über etwas lachten, auf die Knie legte und sie manchmal dort verweilen ließ. Als sich die Uhr 23:00 näherte, begann es in der Kabine ruhig zu werden. Und das Wetter fing an, ein wenig kalt zu werden. Beth zog die Reisedecke aus, die sie immer dabei hatte, wenn sie flog. Es war größer als die kleinen Klappen von Fluggesellschaften und viel heißer als die Hölle. Sie drapierte sich über sie und blickte zum Nachthimmel hinauf, weil sie dachte, Jeff wäre am LAX, um sich mit Hawaii zu verbinden. Er fing an, über den Sex nachzudenken, den sie haben würden, und wurde aufgeregt. Sie mochte die Art und Weise, wie sie ihm Energie gab, indem sie einfach an seinem Ohr nagte oder seine Pumps von seinen Fußspitzen baumeln ließ.
Beth bewegte sich ein wenig auf ihrem Sitz und GL fragte, ob sie sich wohlfühle. Ja, aber nein. Ich weiß, dass wir größere Sitze haben, aber manchmal fühlt man sich beengt, antwortete Beth. GL drehte sich um, um aus dem Fenster zu schauen, hob die Trennarmlehne an, schob seine Hand unter die Decke, hob seine Beine hoch und schwang sie nach ihm. Hier, mach das, sagte sie und zog ihre High Heels aus, um ihre Füße auf seinen Schoß zu legen. Beth sackte mit ihrer frechen Geste zu Boden, wunderte sich aber gleichzeitig über seine Absichten. Trotzdem wehrte sie sich nicht und bedeckte ihre Beine und Füße. Er fing gerade an einzuschlafen, als er spürte, wie GLs Hände langsam seine Füße kneteten. Es fühlte sich großartig und noch entspannter an. GL bewegte ihre Füße wie eine Resort-Masseurin und hob ihre Knöchel bis zu ihren Waden, während Beth ihren Händen sanft Raum zum Bewegen gab. Es erreichte bald ihre Hüften, und Beth wusste, dass die Strümpfe bis zu ihrem Oberteil reichen würden und sie erkennen konnte, was sie wirklich trug. Das hat ihn provoziert. Die ganze Zeit über hatte sie sich als bodenständige, intelligente Frau präsentiert, und sie war dabei zu entdecken, dass sie auch eine wilde Frau war.
Beth war so in den Gedanken versunken, dass ihre Schamlippen anschwollen und extrem feucht wurden. GL erreichte die Spitzen der Socken, blieb stehen und begann zu skizzieren. Beth zögerte nicht und spreizte ihre Beine noch weiter. Gl bewegte sich auf die Strumpfhose zu und spürte, wie nass sie war. Er verweilte nur einen Moment draußen und zog sie dann beiseite, um sie zum Vergnügen bloßzustellen. Beth lehnte ihren Kopf gegen das Fenster, zog ihren Hintern gegen GL und drückte ihren linken Fuß in seinen steinharten Schwanz. Damit hat GL ihre ganzen Schamlippen verzaubert. Er rieb und drückte sie eine gefühlte Ewigkeit lang, und gerade als er an GL dachte, öffnete er seine Lippen und steckte seinen Finger hinein. Er bewegte sich mit Erfahrung und rieb ihren Kitzler mit seinem Daumen. Beth bewegte leicht ihre Hand, um das Beste daraus zu machen, ohne die Passagiere zu warnen, was unter der Decke vor sich ging. Wine war gemischt mit Gedanken an Jeff, der ihre Fotze in Hawaii küsste und dann GLs harten Schwanz drückte und ihn dann Jeff in den Rücken knallte und dann zurück, wie gut sich seine Klitoris gerade anfühlte, und baaaaaam … er hatte eines davon die intensivsten Orgasmen, die er je hatte. Er winkte mit der Hand, dann wiegte er sich in Wellen und übertönte ihre Stimmen mit einem Reisekissen.
Als er sich beruhigt hatte, hob GL seine Hände und legte sie wieder auf seinen Fuß, der gegen seinen Schwanz gedrückt wurde. Er drückte fester gegen ihren Schwanz und bewegte ihn, bis er spürte, wie dieser vertraute Puls in seinen Grenzen spritzte. So wie er sich vor langer Zeit in Pike gefühlt hat.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert