[Lehrbuch Für Erwachsene] Wie Man Für Frauen Masturbiert 1

0 Aufrufe
0%


Wir lagen beide im Bett.
Er schlief gerade ein, als er beschloss, es zu genießen, auf dem Rücken zu liegen, nachdem er aufgehört hatte, der große Löffel zu sein. Sie beginnt damit, dass sie ihre Hand in ihr Höschen gleiten lässt, wobei sie zuerst nur ihren Mittelfinger benutzt, um ihre Klitoris zu stimulieren, und sie dachte, dass sie sich dieses Mal vielleicht nicht die Mühe machen sollte. Als sie bald merkt, dass es funktioniert, grinst sie leicht, indem sie ihre Klitoris an ihrem nackten Körper reibt, und legt sich dann auf ihre Seite, um sie besser für das zu positionieren, was sie tun möchte. Sie benutzte ihre freie Hand, um ihre Brüste zu simsen und in den ersten paar Sekunden schüttelte sie ihre Klitoris mit ihren Fingern, dann fühlte sie, dass sie mehr brauchte und fing an, sie mit ihren beiden dominanten Fingern zu reiben, sie fühlte sich heiß, da es eine kalte Nacht war und sie genoss es. die Wärme der Laken, nackt schlafen. Er nahm seine Hand von seiner Brust und überprüfte, ob sie ins Bett gerutscht war. Er fragte sich, warum er so schnell aufgeregt war. Nachdem er sich vergewissert hat, dass die Matratze trocken ist, nimmt er seine Hand in sein Loch und führt zwei Finger so tief wie möglich ein, lässt sie für ein paar Sekunden drin, während er eine Position einnimmt, um es bequemer zu machen. Dann ließ sie ihre Finger los und stöhnte vor Ehrfurcht bei der Spreizung, die sie machte, fingerte sich mehrmals, während sie ihre Klitoris schneller rieb.
Sie hört plötzlich auf, in sich selbst einzudringen und ihren Rücken zu reiben, um ihren Geliebten anzusehen, bewegt vorsichtig ihre fotzenbenetzenden Finger zu ihrer Männlichkeit und reibt sie auf eine Weise, die sie nicht erregt, sondern sie verhärtet. Sie bemerkt, dass der Mann nicht erregt wird, also kommt sie unter die Decke und legt ihren Mund auf den größtenteils schlaffen Penis, wischt zuerst mit der Zunge, führt den Penis in ihren Mund ein, schwankt von einer Seite zur anderen und wächst sichtbar schnell, beginnend zu saugen. Jetzt, während sie ihre Klitoris in einer stetigen Bewegung hält, reibt sie sie gerade und nach hinten, nur mit ihrem Mittelfinger, um nicht zu erregt zu werden. Als sie sich verhärtete, war sie nicht mehr so ​​empfindlich und drückte sich mit noch mehr Kraft, genau dann wurde sie wachgerüttelt. Er war verwirrt, als er aus dem Krampf der Freude am Blasen erwachte.
Er schaute unter die Decke, aber es war dunkel und er konnte nicht viel sehen, aber er konnte seine Augen sehen. Sie bemerkte, dass sie aufgewacht war, als sie geschüttelt worden war, saugte aber weiter, als wäre nichts passiert. Er brauchte eine Sekunde, um unter die Decke zu schauen. Als er darunter schaut, sieht er es und sie grinsen jeden an, was seine Bewegung verlangsamt, aber er konnte sich das Grinsen nicht verkneifen, indem er das für ihn tat. Er öffnete seinen Mund und griff mit der rechten Hand nach seinem Penis. Sie bewegt ihre freie Hand zu ihrer triefenden Fotze, die nur eines will, will einen guten Fick. Er hat sich mit 3 Fingern durchbohrt. Stöhnen
Er war weich und angespannt, das Stöhnen wurde lauter, als er 3 Finger traf. Er weiß, dass er seinen Lustort gefunden hat und stöhnt, wenn er daran denkt, was er unter der Bettdecke macht.
Er bemerkte, dass sie stöhnte und sie fing an, über ihn zu kichern, weil er so geil und verantwortungsbewusst war, aber bevor sie das Vergnügen verspürte, schneller und schneller geschlagen zu werden, machte sie nur ein Geräusch, ihr Glucksen verwandelte sich in ein Stöhnen, das sich in einen Krampf ihres Körpers verwandelte, was ihren Körper noch mehr anspannte. Die Kissen, auf denen er liegt, drücken seinen Kopf platt. Pleasure bemerkte, dass das Voreinölen sofort und intensiver war. Er wusste, dass es großartig wäre, für Sex aufzuwachen, aber er erwartete nicht, dass die erste Überraschung ihn heute Nacht noch aufgeregter machen würde.
Wenn das erste Stöhnen vom schnellen Flattern leise genug wird, sagt sie
Ich habe einen Trick zum Einschlafen ausprobiert und dachte, ich wäre geiler, vielleicht können wir uns gegenseitig helfen.
Unfähig, sich auf ihre selbstzufriedenen Finger zu konzentrieren, während sie ihm diente, glitt sie nach dem Sprechen mit ihren nassen Fingern aus ihrer saftigen Fotze und rieb sich schnell, während sie ihre Hand bewegte, um frei zu sein, um sie zu durchbrechen. Als er aufhörte zu reden, bemerkte er, dass er sich unter der Decke bewegte und glitt mit seiner Hand an seinem Schaft hinunter, ohne weiter zu pumpen. Er beobachtete, wie sich die Klappen bewegten, bis sie eine Pyramidenform mit der Mitte in seinem Becken bildeten. Wenn er seine Pyramidenform betrachtet, will er etwas sagen, wenn eine Woge der Lust aus einem warmen, nassen, vertrauten Gefühl herausbricht.
Plötzlich gibt er ihr einen intensiven Blowjob und versucht vielleicht 10 Sekunden lang, ihr Bestes für ihn zu geben, bevor er ihr langsam an der Spitze saugt. Ich möchte der kleine Löffel sein, sagt sie, als sie sich zu ihm bewegt, um an seiner Seite zu sein.
Meistens, wenn sie auf ihrer Seite liegt, hängt sie sich ein wenig fest, während sie küsst, ihren Arsch packt und ihr eine SMS schreibt, damit sie kleine Beckenstöße macht, und sich vor Aufregung auf die Lippe beißt. Sagt
Ich denke du hast lange genug gewartet, ich weiß was du willst. Dreh dich um
Als er das hörte, kicherte er halb, halb grinste er und drehte sich um. Er küsst ihren Hals und bewegt ihre Hand, um ihre Brüste zu streicheln, legt ihre Hand auf ihre und führt sie zu ihrer Katze, bevor sie sie loslässt, drückt sie ihre Hand zu ihrer Katze und greift nach einem Kissen, um sich auf dieses Vergnügen vorzubereiten. wartet.
Er drückte seinen Mittelfinger auf ihren Unterbauch und folgte ihr Zoll für Zoll, bis er ihre Klitoris erreichte und daran vorbeiging und sehr leicht in ihre Katze eindrang, sie drehte ihren Finger hinein, stieß ein langes leises Stöhnen aus und dann setzte sie das fort Oh mein Gott-Bewegung und bewegt sich von ihr weg und gleitet ihre Hand über ihren Oberschenkel und er hebt sein Bein, wie er sagt.
Finger können nur so viel
Er fühlt, wie sein Bein mit Leichtigkeit angehoben wird, und für einen Moment fühlte er, wie sein Schwanz gegen die Außenwände seiner Fotze drückte, bevor er eindrang. Er macht ein lautes, halb Knurren, halb Stöhnen aus Unvorbereitetheit. Er schiebt sich hin und her und senkt sein Bein ein wenig für eine bessere Bewegung. Er spürte, wie er sich plötzlich anspannte, und er liebte es.
Jedes Mal, wenn er drückte, fühlte er sich nervöser, klammerte sich an das Kissen und biss sich auf die Lippe, nachdem er bei den Bewegungen grunzen/stöhnen musste. Ihr ganzer Körper zog sich zusammen und sie atmete schwer, als sie dies bemerkte, glitt ihre Hand ihr Bein hinunter zu ihrer Klitoris und begann, so fest sie konnte zu reiben und zu drücken. Er benutzt seinen Zeige- und Mittelfinger zusammen, um ihre Klitoris stetig zu reiben, während er mit einer konstanten schweren Paste hinein und heraus drückt.
Er stöhnt lang, atmet schwerer und stöhnt, manchmal begleitet von den Worten ja oder oh mein Gott. Er wird etwas langsamer und küsst ihren Nacken und fängt plötzlich an, ihren Kitzler zu reiben. Sie krümmt sich in das Kissen und drückt ihr Becken dagegen, während ihre Klitoris angegriffen wird. Das treibt ihn dazu, immer härter zu pushen. Sagt
Ich komme näher, es fühlt sich großartig an
Er verlangsamt seinen Finger und greift erneut nach seinem Bein und schiebt es tief hinein, keucht bei dem plötzlichen langen Stoß hinein. Dann fängt er an, so viel wie möglich zu pushen. Er stöhnt laut von der Penetration. Er fängt an, Mmm zu stöhnen, denn das ist alles, was er sagen kann. Er stößt sie schnell wie ein Kaninchen, das er schubst,
Bist du bereit, ich…
bei seinem Wort unterbrochen
E-ah Yummm aus tuo-oah.
Er brachte seine Hand an die Klitoris. Sie biss auf das Kissen, das sie hielt, sie bemerkte, dass ihr Arm ihr Bein verließ und versuchte, ihre Beine so weit wie möglich zu öffnen, aber als sie ihre Klitoris mit ihren Fingern rieb, half es nicht, sie drückte sie hinein und heraus so schnell, dass sie schrie, als sie in das Kissen zitterte, als sie ihre Klitoris hart und schnell rieb. Sie war ruhig, als sie zum Orgasmus kam und gab nur laute, zeitgesteuerte Atemzüge. Sie konnte fühlen, wie sich ihre Muschiwände vor dem Orgasmus zusammenzogen und das war der Rand, den sie brauchte, um zu ejakulieren. Sie kam, als sie weiter drückte, aber nach der Ejakulation langsamer wurde, sie konnte fühlen, wie ihr eigener Schwanz kam und ihre Wände sich zusammenzogen. Innerhalb.
Sie hat einen intensiven Orgasmus, ihre Klitoris ejakuliert, während sie gerieben und gebumst wird. Nachdem er angekommen ist, drängt sie ihn sanft, als er fertig ist. Er nimmt seine Hand von ihrem Kitzler und umarmt sie.
Soll ich dich aufräumen?
sagt sie und schüttelt den Kopf, da sie nicht sprechen kann. Dann kriecht sie auf dem Rücken liegend unter die Decke, legt sich auf ihre Katze und spreizt mit den Händen ihre Beine, damit sie ihre Katze mit der Zunge leicht erreichen und ihr das tropfende Ejakulat ablecken kann . Zuerst leckt die Katze ihre Umgebung ab und bekommt Säfte. Er kann sie und sich deutlich in den Flüssigkeiten genießen, zum Loch gehen und es mit der Hand öffnen, fühlen, wie viel da ist, bevor er alles ableckt. Sie lecken und schlucken, bevor sie ihr Loch graben, kommen zurück und kuscheln und schlafen ein.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert