Heißer Knisternder Sex Mit Brynn Tyler Man

0 Aufrufe
0%


EINE BESONDERE BINDUNG
Langes Wochenende am See
______________________
Dies ist ein Werk der Fiktion. Fantasie. Es heißt Mein Recht auf freie Meinungsäußerung. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Teenager verschiedene sexuelle Handlungen begehen. . . oder wenn Sie in einem der gottvergessenen Staaten leben, die den Besitz/Lesen solcher Materialien verbieten. . Dann bitte, BITTE, gehen Sie woanders hin.
Dies ist keine 4-seitige Fick-/Saug-Geschichte. Diese Geschichte hat fast 30 Kapitel Es hat eine Hauptgeschichte, eine Hintergrundgeschichte, viele Details, genug Sex und ein bisschen Humor, um fast jeden zufrieden zu stellen. Es wird in mehr als einem Abschnitt veröffentlicht.
Abschließend ?A Special Bond? ist eine Dreifaltigkeit. ?Langes Wochenende am See? ist der zweite Teil, gefolgt vom Prequel und schließlich The Later Years.
Ich habe die Rechtschreibung überprüft und die Kapitel mehrfach gelesen. Trotzdem bin ich sicher, dass es Tippfehler, Grammatikprobleme und Rechtschreibfehler gibt. Ich habe keinen Editor Einfach lesen und genießen.
Figuren:
Katy Evans? 31 Jahre alt
Rob Evans? 36 Jahre alt
RJ Evans? 16 Jahre alt
Kayla Evans? 15 Jahre
Tante Karla Peters? 36 Jahre alt
Onkel Tom Peters? 37 Jahre alt
Ken Peters? 17 Jahre
Candace Peters? 14 Jahre
Kapitel 5 von 29
RJ wachte durch das Geräusch eines Automotors und das Öffnen des Garagentors auf. Er konnte in seinen düsteren Augen sehen, dass sein Wecker 5:50 Uhr tickte. Er stellte es auf 6 Uhr morgens ein, aber der Wecker klingelte.
Er schaute aus dem Fenster und sah, wie seine Eltern sich von der Auffahrt zurückzogen. Er ging ins Badezimmer und holte das Morgenleck, ?Morgenholz? Sie würde in der Lage sein, richtig zu pinkeln, um runterzukommen. Dann wusch er sich die Hände und spritzte sich Wasser ins Gesicht.
Er ging den Flur hinunter zum Zimmer seiner Schwester und trat durch die geschlossene Tür ein. Er ging sorglos in Kaylas Zimmer und ließ die Tür angelehnt hinter sich. Kayla lag mit dem Laken zwischen Hüfte und Kinn auf dem Rücken, ihre Brust entblößt. RJ stand auf und bewunderte die Brüste seiner Schwester.
Kayla war jetzt zu einem Körbchen C gesegelt, ?normalerweise? Wie er RJ sagte. Ihre Brüste waren fest und hoben sich wunderschön von ihrem 15-jährigen Körper ab. Wie bei vielen Rothaarigen und Erdbeerblondinen waren ihre Brustwarzen hellrosa mit viel dunkleren Brustwarzen. Kayla hatte extrem empfindliche Brustwarzen und manchmal kam RJ zum Höhepunkt, indem sie einfach mit ihren Brustwarzen spielte. Das Problem war, dass Kayla von ihren Nippeln so erregt war, dass sie RJ vergewaltigen wollte. Als Kayla überreizt war, wurde sie sehr aggressiv. RJ hatte seine Schwester also nie alleine vor dem Nippelspiel retten können, denn zu diesem Zeitpunkt bestand sie immer darauf, zu ficken
Die Tatsache, dass Kayla oben nackt war, bedeutete, dass sie auch unter der Decke nackt war, da sie oft gerne nackt schlief. RJs Schwanz schwoll bereits zu seiner vollen Höhe von knapp unter 9 Zoll an, als er auf Kaylas Brüste starrte und sich fragte, was er tun sollte.
Er näherte sich langsam dem Fußende von Kaylas Bett und hob vorsichtig die Bettdecke an. Als sie unter der Decke kniete, sah sie Kaylas Beine leicht gespreizt. RJ wollte sie überraschen, indem er ihr eine Freude machte, bevor sie aufwachte.
RJ ging höher, stieß in die Schenkel ihrer Schwester und öffnete sie automatisch noch mehr. Aber seine Atmung sagte RJ, dass er noch schlief. RJ küsste Kaylas Scham leicht und streckte seine Zunge heraus, um die Falten direkt über ihrer Klitoris zu untersuchen. Dies brachte seine schlafende Schwester zum Stöhnen.
RJ senkte vorsichtig seine Zunge und leckte die Länge seines Teenager-Schlitzes nach oben, wobei er zum ersten Mal ihre Klitoris berührte. Ein viel lauteres Stöhnen entkam Kaylas Lippen und sie bewegte sich leicht auf dem Bett. RJ dachte, es hätte ihn geweckt, aber er atmete im Nebel des Schlafes noch einmal tief durch.
RJ konzentrierte sich auf ihre jetzt gefüllte Klitoris und begann, ihre Zunge um ihre empfindliche Stelle zu wirbeln, wobei sie abwechselnd mit ihrer Zunge über ihre äußeren Lippen strich, die anfingen, mit ihrer zweiten feucht zu werden. Oh, sagte Kayla, als RJ erneut ihre Klitoris untersuchte. . . AH . . ähhh? und er packte die Seite des Kopfes von RJ und drückte fester gegen seine Fotze.
?Was für eine angenehme Überraschung? Kayla hielt den Atem an.
?Ich freu mich, dass es dir gefällt? murmelte RJ, sein Gesicht im Schritt seiner Schwester vergraben. Jetzt öffnete sie ihre Lippen mit ihren Händen und begann ernsthaft die inneren Falten von Kaylas Kragen zu berühren. Kayla flatterte und stöhnte laut.
Nur etwa eine Minute später drückte Kayla den Kopf ihres Bruders, während sie gleichzeitig ihre Hüften auf seinem Gesicht abstützte. Vor Glück zitternd sagte Kayla: Steh auf und fick mich jetzt sagte.
RJ hob den Kopf und sagte: Auf keinen Fall K Ich habe dir heute Morgen gesagt, dass das etwas Besonderes werden würde. Der erste Orgasmus wird auf meiner Zungenspitze sein. Ich möchte, dass du dich zurücklehnst, dich auf die besondere Stelle zwischen deinen Beinen konzentrierst und über die nächste Gallone nachdenkst, die ich gleich auf dich werfen werde?
Kayla zog sich zurück und schloss ihre Augen, RJ begann wieder, ihre geschwollenen Schamlippen zu berühren. Eine ?Zahl 8? Um den Klitorisknopf herum, der Kayla zum Schreien brachte. Kayla raste bereits dem Abgrund entgegen. Die Tatsache, dass sie an den Wochenenden, wenn ihr Vater zu Hause war, nie Sex hatte, machte sie noch unmoralischer und außer Kontrolle.
RJ ging mit seiner Zunge in ihr Muschiloch hinein und heraus und saugte abwechselnd an ihrem gut aufgeblasenen Kitzler. Kaylas Kopf schüttelte sich von einer Seite zur anderen, vor Gefühlen, die sie verrückt machten. Als die Geschwindigkeit, mit der sein Bruder auf seine Zunge schlug, begann er zu grummeln und fast zu weinen.
RJ hatte das Gefühl, dass sie der sexuellen Erlösung zu nahe war, und in diesem Moment streckte er seine Arme nach oben, damit Kayla ihre Brustwarzen erreichen konnte, während sie weiter ihre Fotze leckte. Kayla beugte sich vor Wut, als RJ mit ihren Brustwarzen spielte.
Gleichzeitig kniff RJ beide Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger und der Schlüssel kniff in seine Klitoris. Kayla sah Sterne, die sowohl von dem unerwarteten Schmerz des Bisses als auch von dem exotischen Vergnügen, das er mit sich brachte, produziert wurden. Plötzlich verspannte und versteifte sich sein ganzer Körper, und er fing schnell an zu zittern und sehr laut zu schreien.
Mit dem Schrei immer noch in ihrer Kehle ließ RJ seine Klitoris los und fing wieder an, seine Zunge darum herum zu wirbeln. Plötzlich fühlte er auf seinen Lippen; Kayla wand sich und spritzte über ihren ganzen Mund, während sie weiter an den verstopften Mädchenstücken ihrer Schwester saugte Kayla geriet außer Kontrolle und machte weiterhin ein Geräusch, das nur als Summen bezeichnet werden konnte. Er brach plötzlich auf dem Bett zusammen und keuchte wie ein Rennpferd.
RJ hatte gehört, wie seine Freunde über Mädchen sprachen. aber er hielt es immer für ein Märchen.
Kayla schüttelte den Kopf ihres Bruders und sagte: Fuck me quick RJ? sagte.
RJ lachte und fiel neben ihr auf den Rücken. Nein, du fickst mich, Schwester. Fahr mich im Cowgirl-Stil.
Im Handumdrehen bewegte Kayla den vornübergeneigten Körper ihres Bruders, griff nach seinem harten Penis und legte seinen jetzt lilafarbenen Kopf auf die prallen Lippen ihrer Fotze. Mit einer kühnen Bewegung tauchte er in sein Glied ein und einfach ?Oomph?
Kayla fing an, ihr Becken über ihrer Schwester hin und her zu schaukeln, stellte sicher, dass ihre Klitoris an seinem Schambein rieb, und scherte ihn so weit wie möglich 9 Zoll hinein und heraus.
Kathy war vom Bahnhof nach Hause zurückgekehrt, nachdem sie Rob abgesetzt hatte, und als sie die Treppe hinaufstieg, hörte sie einen lauten Schrei von oben. Kathy beeilte sich, weil sie dachte, Kayla sei zuerst verletzt worden. Die Stimmen, die sie aus Kaylas Zimmer hörte, wurde schnell klar, was die wahre Quelle war.
Kathy fand Kaylas Schlafzimmertür zu etwa 25 % offen. Er blickte aufmerksam zur Tür und sah seine Tochter, die sich über seinen Sohn beugte und gerade anfing, RJs große Erektion in ihre Vagina einzuführen. Kayla drückt sie abrupt nach unten, als Kathy ihr ein ? Klang.
Kathy stand wie hypnotisiert da, als sie beobachtete, wie ihre Tochter auf der Erektion ihres Sohnes hin und her schaukelte. Kayla ist ziemlich aufgeregt und ?miaut? Während ich RJ immer schneller fahre.
Kathy dachte, sie würde gleich miterleben, wie ihre Tochter einen Orgasmus bekommt, aber plötzlich blieb Kayla stehen und stellte ihre Füße neu auf. Kayla stellte ihre Füße neben die Hüften ihres Bruders und befand sich nun in einer wahren Hocke über ihrem Bruder. Kathy hatte RJ schon lange nicht mehr nackt gesehen. Kayla hatte erwähnt, dass ihr Bruder einen großen Penis hatte, aber Kathy war überrascht. Kayla kauerte über ihrem Bruder und mindestens 6 Zoll ihres Schwanzes waren freigelegt, nicht ihre Vagina. Dennoch war noch etwas von RJ in seiner Schwester begraben.
Er hörte Kayla sagen RJ, ich bin so nah. . Ich möchte, dass du dich wirklich darauf konzentrierst, die Muschi deines kleinen Bruders zu entladen Ich sollte in der Lage sein, wieder zu kommen, wenn ich das Gefühl habe, auf mich zu kommen?
Damit begann Kayla, RJs Schaft auf und ab zu reiten und ihre Oberschenkelmuskeln und Hüften zu dehnen. Kathy beobachtete, wie die RJs sehr langsam den Schwanzschaft hinunter glitten, bis sich die Schambeine ihrer Tochter berührten, nur um sich zu erheben, bis nur noch die Spitze ihres Monsterschwanzes bei ihr war. Zweimal ging er zu hoch und RJ kam damit durch. Kayla würde sofort ihr schlüpfriges Organ greifen und es wieder an den Eingang ihres Lochs legen. Kathy war überrascht, die Größe von RJs Penis zu sehen, und seine Länge konkurrierte mit der ihres Vaters, mit einem feurigen Kopf, der jetzt fast lila war, aber vielleicht nicht so dick wie der von Rob.
Plötzlich fing Kayla an, immer schneller auf und ab zu fahren. RJ behielt seine Hände auf den Brüsten ihrer Schwester und spielte wieder mit ihren Brustwarzen. Kayla griff nach RJs Bizeps, um sie im Gleichgewicht zu halten, weil sie ihn jetzt nicht wegrutschen lassen konnte.
RJ stöhnte laut und Kaylas Hüften hüpften jetzt nur noch verschwommen auf und ab.
Plötzlich schrie RJ ?Sis. . . . . Entladung. . . ? und das war alles, was es brauchte. Er hob sein Becken so hoch, dass er Kayla mit festsitzendem Schwanz vom Bett hob. Sie fing an, starken Babysaft auf ihre Schwester zu spucken, nachdem ihr Spermaseil in sie eingedrungen war. Dieses Gefühl brachte Kayla in die Enge und ihr eigener Orgasmus traf wie ein Vorschlaghammer.
?AH . . Verdammt . . . . Ja . . . Ja . . JA? Sie schrie.
RJ brach erneut auf dem Bett zusammen und seine Schwester zitterte noch ein paar Sekunden über ihm. Kathy merkte, wie sie ihre eigene Fotze durch ihre Hose rieb, obwohl Rob ihr Gehirn erst vor einer Stunde gefickt hatte. Kathy wich langsam von der Tür ihrer Tochter zurück und achtete darauf, kein Geräusch zu machen. Er drehte sich um und ging ins Schlafzimmer und innerhalb weniger Minuten hörte er die Dusche laufen. Er war sich ziemlich sicher, dass seine Kinder zusammen unter der Dusche waren
?
Kapitel 6 von 29
Der Montag war ein arbeitsreicher Tag. Kathy liebt ihre Tochter nicht nur für die Dinge, die Kayla auf ihre Liste setzt, sondern auch für ?The Cottage? Ein Teil des Partystand-Pontonboots musste ersetzt werden, da sie jetzt zu sehr von der Sonne verblasst waren.
Während Kenny und Candace das Wochenende verbrachten, wollte Kathy schöne brandneue Strandtücher, Badetücher und Bettwäsche auf dem Boot. Mutter und Tochter gingen ins Einkaufszentrum. Während Kathy zu Bed, Bath and Beyond ging, um Handtücher und Bettwäsche zu holen, wurde Kayla den Gang entlang geschleift, nachdem sie ihrer Mutter etwas Geld abgenommen hatte.
Kayla ging zu Frederick’s of Hollywood und ging zu einem speziell gekennzeichneten Kleiderbügel für Badeanzüge, um zu sehen, ob sie noch einen Bikini hatte, den sie gesehen hatte und den sie seit ein paar Wochen im Auge hatte. Eine Angestellte in den Zwanzigern fragte, ob sie dem jungen Mädchen helfen könne, aber Kayla sagte, sie wisse, wonach sie suche, als sie die Regale von Bikini durchsuchte.
Verdammt, weg? murmelte Kayla.
?Wenn Sie mir sagen, was Sie gerade sehen, kann ich hinten sehen, ob es auf Lager ist? sagte die Verkäuferin.
Kayla beschrieb ihre Erinnerungen an den weißen Bikini. Sie beschrieb die funktionalen Schnürsenkel an den Seiten, die Messingschlaufe zwischen den beiden oberen BH-Teilen und eine einzelne, dezentrierte kleine Rose, die entlang des Taillenbandes gestickt war.
Ich glaube, ich kenne den Anzug, von dem du sprichst? sagte der Angestellte. ?Was ist dein Körper? wollte die junge Frau wissen.
Kayla erzählte der attraktiven Verkäuferin 34 ?C? aber je nach BH manchmal ?B? Becher und andere Male ein? C? Tasse.
Der Verkäufer sagte zu dem jungen Mann: Nun, es hängt davon ab, ob Sie sich der Maximierung der Vertuschung oder der Maximierung Ihres Dekolletés verschrieben haben.
?Äh? Lassen Sie uns versuchen? B? Körbchen-Bikini, hast du ihn noch? antwortete der junge Offizier.
Nachdem er einige Minuten gewartet hatte, tauchte der Beamte mit einem positiven Grinsen im Gesicht wieder auf. ?Bist du glücklich? eigentlich waren hinten noch zwei weitere, die wir noch nicht ins regal gestellt haben. ?Willst du es versuchen? , fragte der Verkäufer.
Kayla ließ die Unterteile vorne und streckte den Bund, damit er sich an ihre Hüften anpasste. Dann blickte er auf. Die beiden Stoffdreiecke schienen den größten Teil ihrer Brüste nicht zu bedecken. Wenn sie an den öffentlichen Strand gehen würde, würde sie sich Sorgen machen, ob der Stoff ihren Warzenhof bedecken würde, aber das war auf dem Boot kein Problem. Reis? D? Formring bedeutete, dass oben keine Anpassung vorgenommen wurde. Was hast du gesehen ? war das, was du hattest.
Ähm, nein ich? Ich werde das nicht versuchen; Ich habe nicht die richtige Unterwäsche. Und ich weiß, dass Sie Regeln haben, einen Anzug ohne sie anzuprobieren. sagte Kayla.
Der Angestellte lächelte wissend. Möchtest du den Größeren sehen? fragte der Beamte.
Nein, werde ich das kaufen? Der junge Mann grinste.
?Gibt es noch etwas zu diesem Bausatz, das Sie vor dem Kauf verstehen sollten? Der Angestellte sagte es vorsichtig. Kayla sah ihn an, unsicher, was sie sagen wollte.
?Dieses Team ist unsere ?Rose? Marken. . und diese Anzüge sind aus einem speziellen Stoff. . Im nassen Zustand wird es recht durchsichtig. Die Hose hat im Schritt eine Tricot-Schicht, damit sie nicht sichtbar ist? Obendrein ist der 20er-Angestellte wirklich rot geworden, aber dein Top und dein Arsch werden durch den weißen Anzug ziemlich gut sichtbar sein. Sind Sie sicher, dass Sie das kaufen möchten? fragte der Angestellte, der Kaylas Alter spürte und sich nicht sicher war, ob sie ihren Körper zeigen wollte.
OH-Ja, sicher? Habe ich mich deshalb für diesen Anzug entschieden?, sagte Kayla mit einem verschmitzten Grinsen. sagte.
Kurze Zeit später fand Kayla ihre Mutter mit einem Arm voller Pakete. Was hast du gefunden, Liebes? fragte ihre Mutter. Oh, ich habe einen neuen Bikini, ist es nur ein schlichter weißer Bikini? Das war alles, was die junge Schönheit zu ihrer Mutter sagte.
Kayla nahm einige der Pakete und irgendwie änderte sich das Thema, sodass keine Fragen mehr zum neuen Badeanzug gestellt wurden. Die Mädchen kauften noch ein bisschen ein und dann ging Kathy zu Big 5 Sporting Goods. Dort kaufte Kathy ein neues großes Zugrohr, groß genug für zwei Personen, um darauf zu sitzen. Ich erinnere mich, als du jünger warst und es geliebt hast, es zu benutzen, wenn du Spaß hattest. Ich dachte, vielleicht möchten Sie hinter dem Boot hergeschleppt werden, wenn Sie sich von Ort zu Ort bewegen. sagte ihre Mutter aufrichtig.
Am Montagnachmittag merkte RJ, dass ihm das Steuergefühl des Bootes nicht gefiel. Er löste den Achsschenkel vom Motor und es fühlte sich immer noch zu hart an. Er beschloss, seinen Vater in Washington D.C. anzurufen und ihn zu fragen.
Sein Vater hörte zu und sagte RJ, dass es ein guter Fang sei. und möglicherweise Korrosionsbildung auf dem Lenkkabelmantel. Sein Vater erklärte RJ, wie er zuerst das Kabel, das er zuvor entfernt hatte, und die vielen Schritte, die erforderlich waren, um die Korrosion zu beseitigen, anzuheben und dann ein Schmiermittel in den Kabelmantel einzubringen. Es war nicht schwierig, aber es war zeitaufwändig.
Als die Mädchen nach Hause zurückkehrten, fanden sie RJ auf dem Kapitänssitz sitzend vor und drehte das Lenkrad von ganz links nach ganz rechts.
Als sich die Mädchen dem Boot näherten, fragte Kathy ihren Sohn: Was machst du da RJ?
?Der Lenkzug ist verrostet, und mein Vater hat mir gesagt, wie man ihn schmiert, damit er nicht zu fest sitzt? antwortete RJ.
Warum hast du K-Y Jelly nicht drauf getan? Kayla sagte zu ihrer Schwester: Das funktioniert immer Kayla lachte über ihre Doppelzüngigkeit.
Was wissen Sie über KY Jelly, junge Dame? Seine Mutter reagierte
Ich weiß, dass die Röhre auf deinem Nachttisch fast leer ist. . Also musste ich es selbst kaufen? Kayla lachte laut auf.
Kathy errötete und rannte mit ihren Hüfttaschen auf Kayla zu. Wenn ich dich erwische, junge Dame, soll ich es auf mein Knie legen? ihre Mutter lächelte.
Kayla rannte nach Hause, ließ unterwegs eines der Pakete fallen und lachte lächerlich. RJ nickte über die dummen Dinge, die diese beiden Damen gelegentlich tun. RJ verwendete auch weiterhin das Steuerkabel, das sich viel freier anfühlte als zuvor.
RJ beendete das Lenkrad und baute es wieder zusammen. Die Mädchen begannen, die gekauften Trockenprodukte neu zu verpacken. Sie fingen auch an, die Outfits zu sammeln, die RJ und Kayla auf ihren Listen hatten. Kathy reservierte 3 Plastikbehälter für Kenny und Candace, um ihre Sachen auf dem Boot zu verstauen.
Als die Mädchen an diesem Nachmittag die Wäsche zusammenlegten, fragte Kathy Kayla: Gibt es etwas, worüber ich mit dir reden möchte, Schatz? sagte. Kayla konnte am Ton ihrer Mutter erkennen, dass sie es ernst meinte und keine Spielchen spielte.
Schieß, Mama. Was haben Sie auf dem Herzen?? antwortete Kayla.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich weiß, warum du dagegen bist, Kenny und Candace mit dir einzuladen? Seine Mutter hielt inne. Ich weiß, Sie und RJ dachten, Sie könnten 4 Tage von Ihren Eltern getrennt verbringen und ein Wochenende lang ununterbrochenen Sex haben? Seine Mutter war fertig.
?OK. Mach weiter? sagte er vorsichtig zu seiner jungen Mutter.
Hör zu, Kayla, du und RJ könnt euch ein paar Tage lang selbst auschecken. Wir haben Kenny und Candy seit 3 ​​Jahren nicht gesehen. Wir wissen nicht, wie sie heutzutage sind, aber Sie brauchen keine öffentliche Liebesbekundung zwischen Ihnen und Ihrem Bruder. Candy ist jünger als du und ich glaube nicht, dass du so reif bist wie mit 14. . . also einfach abkühlen. OK??
Was lässt dich denken, dass er so naiv ist? Als ich 14 war, haben RJ und ich Spiele gespielt und weißt du das? antwortete Kayla.
Nun, Tante Karla hat keinen Beweis dafür gesehen, dass Ken und Candy Interesse aneinander zeigten? Kathy erzählte ihrer Tochter.
Kayla aber? oh richtig. Reden Mama und Tante Karla über alles? egal wie besonders Kayla fragte sich, ob ihre Tante von ihr und RJ wusste. Dann wurde ihr klar, dass ihre Mutter wahrscheinlich schon lange mit ihrer Tante über sie und die Sexualität der RJs gestritten hatte. Kayla wurde klar, dass ihre Mutter ihre Tante fragen würde, ob ihre Kinder auch Witze machten, deshalb wusste sie, dass Kenny und Candace es nicht taten.
Mama, du weißt, was ich für RJ empfinde Kannst du nicht erwarten, dass ich 4 Tage lang meine Finger von ihr lasse? rief Kayla.
Ist das genau das, was ich von Kayla erwarte? antwortete ihre Mutter. Und ich möchte, dass Sie auch im Haus vorsichtiger sind.
?Worüber redest du? wollte der junge Mann wissen.
»Wie heute Morgen, als ich deinen Vater zum Bahnhof gefahren bin. Ich ging die Treppe hoch und wurde von einer Show begrüßt? Kaylas Mutter antwortete. Es sieht so aus, als hätte jemand vergessen, Ihre Schlafzimmertür zu schließen, als er kam, um Ihre übliche Morgenroutine zu erledigen.
Kayla war es jetzt peinlich. Obwohl sie und ihre Mutter über alles reden, hat Kathy sie ?in Aktion? irgendwie störte es Kayla. Wie viel hast du gesehen, Mutter? , fragte Kayla.
Oh, ich habe so ziemlich all die aufregenden Sachen gesehen. . .einschließlich meiner Tochter, die einen unerträglichen Orgasmus hat? sagte Kathy so schroff wie sie konnte.
?Es tut mir leid, Mama? Kayla sagte: Soll ich RJ daran erinnern, vorsichtiger zu sein? sagte.
Kayla, ich möchte nicht, dass deine Cousins ​​irgendwelche Spielchen zwischen dir und RJ spielen. Möglicherweise verstehen sie unsere Position in dieser Angelegenheit nicht und teilen sie möglicherweise nicht. Also sollten Sie und RJ Ihren ganzen Sex erledigen und aus dem Weg gehen, bevor Ihre Cousins ​​​​am Donnerstagabend auftauchen?
Ja, gnädige Frau? Das war alles, was Kayla jetzt sagen konnte. Er wollte RJ heute Morgen umbringen, weil er die Schlafzimmertür nicht geschlossen hatte
Der Rest der Woche verging wie im Flug. Alle waren beschäftigt, aber was die Vorbereitungen anbelangt, waren die Dinge am Dienstagabend weitgehend abgeschlossen. In der Party Booth war alles außer den Iglu-Kühlboxen und den Kleidern der Cousins.
Kathy versuchte auch, ihren Kindern etwas Freiraum zu geben, besonders am Mittwoch- und Donnerstagmorgen. Kathy wollte gehen und ?ein paar Besorgungen machen? Er hat sich eine Ausrede ausgedacht. Er wusste, dass Kayla und RJ ununterbrochen Sex haben würden, während er weg war. Sie hoffte, dass dies helfen würde, ihren hohen Sextrieb zu stillen, während ihre Cousins ​​​​in der Stadt waren.
Am Donnerstagmittag hatten RJ und Kayla gerade ihre drei Marathon-Sex-Sessions beendet. Kayla musste zugeben, dass ihr letzter Orgasmus einer der besten war, den RJ ihr je beschert hat Kayla und RJ waren unruhig und ein wenig besorgt über die Ankunft ihrer Cousine.
Kathy versammelte die beiden und sie gingen zu einem Supermarkt, der Trockeneis verkaufte. Kathy fragte die Kinder, ob sie noch etwas bräuchten, während sie im Laden waren. Kayla sagte, sie sei sich nicht sicher, ob noch etwas anderes in das Boot passen würde
Als sie nach Hause kamen, zeigte Kathy den Kindern, wie man das Trockeneis in Tupperware-Behältern aufstellt, damit das Wasser des schmelzenden Eises sie nicht erreichen kann. Kathy zeigte Kayla dann, wie man Dinge, die gefroren bleiben sollten, direkt auf Tupperware stapelte. Soda und andere Dinge, die kalt gehalten werden mussten, wurden dann um Tupperware herum geladen und schließlich wurden alle Räume in den Iglus mit Eiswürfeln gefüllt.
?
Kapitel 7/29
Es war erst 5 Uhr und sie schlossen gerade die letzte Igluabdeckung, als ein Auto ankam. Minuten später klingelte es an der Haustür. Kayla und RJ ziehen sich erwartungsvoll zurück, als Kathy die Tür öffnet. Kathy kreischte und sagte: KINDER? sagte. Ich bin so froh, dass du runterkommen konntest. Und schau, wie sehr du gewachsen bist? Kathy blockierte die Sicht, sodass Kayla und RJ ihre Cousins ​​noch nicht sehen konnten.
Kathy trat zurück, um die beiden neuen Teenager vorbeizulassen, und sagte: Jungs, sind das Candace und Kenny? er hat angerufen.
Das erste, das durch die Tür trat, war ein Bild, das im Playboy oder einem Glamour-Magazin hätte sein sollen. Candace trug weiße kurze Shorts und ein Trägertop mit Blumenmuster. 5?7? Sie war groß, größer als Kayla, und hatte fast weißblonde Haare, die ihr bis zur Hüfte hingen und zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren. Seine Zähne waren perlmuttartig und unglaublich. Das Finish war Pfirsich und Creme, was sehr hell war und offensichtlich in diesem Sommer bisher nicht viel zum Bräunen beigetragen hatte. Seine Augen waren auffallend, da sie hellgrün waren. Ihr letztes Merkmal waren ihre Brüste. Wahrscheinlich ein? A? Becher, der gerade versucht, ein zu sein? B? aber sie waren hoch und prominent auf seiner Brust und auf einem sehr dünnen Rahmen. RJ bemerkte es kaum, aber er hatte eine kleine ?Knopfnase? mit einer sehr leichten Erhöhung und einem sehr leichten Lächeln.
Kayla war etwas hinter RJ und stieß sie in die Rippen, als sie nach vorne ging, um ihre Cousine zu begrüßen. ?Hey?? sagte RJ leise, damit es niemand hören konnte. Kannst du aufhören, auf deine Puppe zu sabbern? flüsterte Kayla und trat vor, um Candy zu umarmen.
Nach der Tür war Kenny. Als sie durch die Fliegengittertür ging, lag dort ein Arm voller Taschen, von denen alle bis auf eine Candy gehörten. Er legte die Taschen sanft auf den Teppich und streckte seine Hand nach RJ aus. Hallo RJ, erinnerst du dich an mich? Machte Kenny Witze?
RJ griff nach der Hand seines Cousins ​​und erhielt nicht nur eine strenge Antwort, Kennys Hand war riesig. RJ fühlte sich, als würde er einem Bären die Hand schütteln Natürlich erinnere ich mich an dich, Kenny, aber ich erinnere mich nicht, dass es so groß war? antwortete RJ.
Kaylas Mund klappte auf, als sie von Candy zurückkam. Dort stand sein 17-jähriger Cousin Kenny. Seine alle 6?2 Zoll. Er trug ein muskulöses Hemd, das seine Schultern betonte und wie ein Linebacker aussah. Sein Kinn war kantig und sein Haar pechschwarz wie das von Onkel Tom seines Vaters, und es war für einen kleinen Jungen sehr ordentlich geschnitten. Seine Taille war dünn, aber seine Muskeln flatterten, als er sich bewegte. Kayla trat vor und Kenny umarmte sie buchstäblich und umarmte sie fest.
Sie hätte schwören können, dass ihre Knie weich waren, als Kaylas Brüste gegen Kennys Brust gedrückt wurden. Kayla, du bist noch schöner, als ich dich in Erinnerung habe. Ich sehe, dein Haar ist stark gewachsen, aber du hast diese kleinen Sommersprossen auf deiner Nase, die ich früher geliebt habe. Kayla mischte ihren Duft mit dem köstlichen Eau de Cologne, das sie nicht einordnen konnte.
Darf ich Ihnen unsere Zimmer zeigen, damit Sie sich ein bisschen von Ihrem Auto erfrischen können? sagte RJ. Damit nahm er alle Taschen von Candy, lächelte sie an und sagte: Ist das die erste Tür rechts nach dir? Das ist Kaylas Zimmer. RJ konnte seine Augen nicht vom Arsch seines Cousins ​​abwenden, als Candy begann, die Treppe hinaufzusteigen. Die weißen Shorts schwankten in einem Rhythmus, als er kletterte, und RJ konnte einen sehr kleinen Blick auf das rosa Höschen werfen, das er trug, als sich das Oberteil leicht über den Bund seiner Shorts erhob.
RJ zeigte Candy Kaylas Zimmer und stellte die Taschen vorsichtig auf den Boden. Wenn du etwas brauchst, reicht es, mich anzuschreien? sagte RJ fast stammelnd. RJ konnte seine Augen nicht von seinem Cousin abwenden und versuchte vergeblich, nicht auf seine Brust zu starren, die, obwohl nicht groß, doch merklich hoch über seiner Brust war. Candy lächelte RJ süß an und sagte vielen Dank. Ich bin in ein paar Minuten unten.
RJ fand Kenny und seine Schwester unten, die sich immer noch herzlich unterhielten. Kayla sah ihren Bruder und sagte: RJ, warum zeigst du Kenny nicht dein unordentliches Zimmer, damit er sich auch frisch machen kann?
RJ wies Kenny nach oben und Kenny stellte seine Tasche ab. ?Cuz Kühlraum? sagte er zu RJ. Ich sehe dich auch Fußball spielen? Kenny betrachtete die verschiedenen Teamfotos, die RJ an die Wände gerahmt hatte.
Ja, fange ich nächstes Jahr mit Varsity Tight End an? antwortete RJ. Sie unterhielten sich kurz und RJ ging, nachdem er auf Kenny an der Badezimmertür gezeigt hatte.
RJ ging die Treppe hinunter und fand Kayla im Familienzimmer. Kayla ging auf ihn zu und schlug ihm ohne Vorwarnung auf den Bizeps.
?AU Wofür war das? rief RJ.
?Dies? Dafür, dass du überall auf Candy Sabberspuren hinterlassen hast Und du hast praktisch an ihrem Arsch geschnüffelt, als du sie die Treppe hinaufgeführt hast? rief Kayla.
Ich war es nicht? erklärte RJ, während er seinen Arm rieb, um sich wieder zu fühlen. Außerdem hast du nicht gehört, wie Kenny sich die Augen gerieben und sein Höschen nass gemacht hat, oder? RJ zog sich zurück.
Kayla hob ihre Augenbraue und ging auf RJ zu, der zu schnell war und rannte, bevor sie ihn einholen konnte Schließlich RJ?lassen? Kayla erwischt ihn in der Küche. Er zog sie zu sich und gab ihm einen schnellen, aber warmen Kuss. ?Sind wir eifersüchtig??
Verdammt, ich war eifersüchtig. Das Mädchen ist wunderschön Viel sexier und ein Jahr jünger als ich Ich kann es dir nicht verübeln, dass du es in deinen Mund gesteckt hast? Ich speichele aus Candys Mund? erklärte Kayla.
Kayla, bist du schöner? und damit gab RJ ihm einen weiteren Kuss.
Ist das die richtige Antwort, RJ? Sagte Kayla mit einem breiten Grinsen.
?
Kapitel 8 von 29
Kayla war immer noch in den Armen ihrer Schwester und RJs Hände waren jetzt auf dem Hintern ihrer Schwester. Genau in diesem Moment bog Kathy um die Ecke zur Küche und sah sie. Ihr beide auf jeden Fall Ich habe dir gesagt, keine Zuneigung vor deinen Cousins ​​zu zeigen?
Wir kennen Mama? antwortete RJ. Kenny und Candy oben. War das unsere letzte Umarmung für eine Weile? RJ lächelte.
Ich meine, was habt ihr zwei gesagt? sagte Kathy nicht amüsiert.
Kurze Zeit später rannten Kenny und Candy die Treppe hinunter. Sohn, etwas riecht gut Tante Kathy, was ist das? Kenny wollte es wissen.
?Das ist Gören und Sauerkraut? Kathy antwortete ihrer Nichte. Wir? Wir nehmen einen Salat mit, und was möchtest du trinken?
Kayla drehte sich zu Candy um und bemerkte, dass sie rot wurde. Geht es dir gut, Süßigkeit?
?Ja. Gut,? sagte das Mädchen.
Steht er ein bisschen unter Schock? Kenny kicherte. Sie haben uns nicht gesagt, dass das Badezimmer von Ihren beiden Schlafzimmern geteilt wird. . .Ich stand dort auf dem Weg zur Toilette und Candy stürmte aus ihrem Zimmer, ohne zu merken, dass ich da war?
Kathy ging zu ihrer Nichte, legte ihren Arm um seine Schulter und zog ihn an ihre Seite. ?Gut gemacht Jungs Vielleicht haben Sie daran gedacht, Ihren Cousins ​​das angrenzende Badezimmer zu erklären. . . Nicht jeder ist so pessimistisch in Bezug auf Demut wie Sie beide. Ärgern Sie sich über Zucker? sagte die Tante des Mädchens zu ihr und umarmte sie ein wenig.
Es ist okay, Tante Kathy; Ich war nur ein wenig überrascht. Das Abendessen riecht gut, wann essen wir? , sagte sie und wechselte das Thema.
Alle Kinder verfolgten die Entwicklungen und Veränderungen in der Familie, aßen und unterhielten sich ununterbrochen mit ihrer Tante Kathy. Tante Kathy erinnerte sich an die Ferien, die sie zusammen verbracht hatten, als sie viel jünger waren. RJ setzte sich in Candys Bann und sie zeigte ihr ständig sein lässiges Lächeln.
Das Abendessen war vorbei und Kathy sagte allen Kindern, dass sie auf ihr Zimmer gehen würde und nicht wollte, dass sie lange aufblieben, da sie morgens eine lange Fahrerin sei.
Candace und Kenny wünschten ihrer Tante eine gute Nacht und dankten ihr für das Essen. Dann saßen die vier Teenager da und besuchten den Familienraum. Die beiden Jungen sprachen hauptsächlich über Fußball, während die Mädchen über alles von Filmen bis zu ihrer Lieblingsmusik sprachen.
Gegen 9:30 Uhr sagte RJ: Weißt du, wir sollten uns besser etwas ausruhen. Ich möchte um 6 Uhr morgens aufbrechen, da es ein langer Weg zum See ist und ich langsam sein werde, um den Partystand zu fotografieren. Das bedeutet, dass wir um 5 Uhr morgens aufstehen müssen, um uns fertig zu machen.
?Was sind die Schlafmuster? Kenny wollte es wissen.
Wir dachten, Sie und Candace würden unsere Zimmer nehmen und Kayla und ich würden im Familienzimmer bleiben? antwortete RJ.
Scheint das nicht fair zu sein? Außerdem gibt es hier nur ein Sofa und es ist nicht breit genug für zwei Personen, sagte Kenny.
RJ lachte: Glücklicherweise ist dies bereits ein gelöstes Problem. Wenn unsere Freunde kommen, verwenden wir diese wirklich coolen aufblasbaren Matratzen in voller Größe. Wirf ein paar Laken und ein paar Decken darüber, bist du bereit?
Okay, aber warum sprengen Candy und ich es nicht in die Luft und du kannst immer noch dein Schlafzimmer haben?
Ja, das scheint eine bessere Idee zu sein? Süßigkeit griff ein.
Was Kayla sagen und denken wollte, war Folgendes; Wenn Sie wie RJ und ich zusammen geschlafen haben, gibt es oben zwei perfekte Betten, die nur darauf warten, sich zu bewegen. Was er aber tatsächlich sagte, war: Warum schlagen wir hier nicht alle auf Luftmatratzen, anstatt zu streiten. Sie sind riesig, und so wecken wir meine Mutter nicht auf, wenn wir morgens in unseren Zimmern herumlaufen, und wenn wir es eilig haben, können wir vier morgens das einzige Badezimmer hier benutzen?
?Klingt lustig? Hat er Zucker gesagt? ?Es wird wie damals, als wir Kinder waren, als wir an Weihnachten alle zusammen in Omas großem Bett geschlafen haben?
Kenny und Candy gehen nach oben, um ihre Nachthemden auszupacken, während Kayla und RJ Matratzen hervorholen, selbstfüllende Luftkompressoren anbringen und die Betten aufblasen. Währenddessen holten sie Bettlaken, Oberdecken und 4 Kissen aus dem Schrank.
In der Mitte des Familienzimmers standen zwei Doppelbetten, als Candy und Kenny sich die Zähne putzten und ihre Pyjamas anzogen.
Uuhha, wie ist hier die Anordnung? Wer geht wohin?, fragte Kenny.
Ich und Candy sind in der Mitte, ihr seid draußen, RJ ist hinter mir und Kenny ist hinter dir, Candy, antwortete Kayla. Wir würden Sie auf ein Bett legen und wir auf das andere, aber wir machen uns Sorgen um Sie ?Sportler? könnte einige dieser Homo-Sachen ausprobieren?. Kayla lachte über ihren eigenen Witz, aber Candy brach in Gelächter aus und dachte, ihr Bruder sei mit einem anderen Mann zusammen. Kenny war zu machohaft für diese Art von Denken.
Es war ein bisschen mühsam, alle an ihren Platz zu bringen, als 4 junge Leute hereinkamen. Kayla ging zuerst in die Mitte. Er hatte eines der Fußballtrikots von RJ und eine Unterhose zum Schlafen. Als sie in die Mitte der Matratzen krabbelte, ging der Badeanzug hoch und sowohl Candy als auch Kenny erhaschten einen Blick auf ihren Höschenschritt. RJ achtete nicht darauf, da er es hunderte Male gesehen hatte und es war nicht Kaylas Höschen, das er sich ansehen wollte
Als nächstes kam Candy, und sie trug ein T-Shirt mit Rüschen-Schlafhosen. Während seine Schlafhose bescheiden genug war, konnte RJ seine Augen nicht von dem runden Hintern seines Cousins ​​abwenden, als sein Cousin schwankte, als er in die Mitte des Bettes kletterte. Das T-Shirt, das sie trug, war dünn und RJ konnte deutlich die Rundung ihrer kleinen Brüste und Brustwarzen sehen, die sich in das Material gruben. Ihre Brustwarzen sahen erigiert aus und RJ liebte den Anblick. Sobald die beiden Mädchen ihre Plätze eingenommen hatten, kamen die Jungen von der Seite herein. RJ nahm die Fernbedienung und schaltete die Zimmerbeleuchtung aus.
Alle bemühten sich, sich zu entspannen und ihre Kissen zu reparieren.
Guten Abend an alle. 5 Uhr morgens wird sehr früh kommen. Nach 22:00 Uhr? sagte Kayla. Und ihr Jungs seid sicher, dass ihr heute Abend eure Hände bei euch behalten werdet? Kayla scherzte. Candy kichert über meine Extraktion. Kayla hoffte insgeheim, dass die beiden Kinder sie jeden Moment hereinlocken würden
In weniger als 15 Minuten waren alle 4 Teenager in ihre Träume eingetaucht.
KOMMENTIEREN SIE, WENN SIE WOLLEN. KAPITEL 9-12 MORGEN?

Hinzufügt von:
Datum: November 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert