Enge Kontakt-Öl-Massage Von Mikro-Bikini-Schönheit Und Sahnetorten-Sex

0 Aufrufe
0%


Amerikanisches Bad.
Meine Geschäftsreisen in dieser Zeit führten hauptsächlich in die nordöstlichen Bundesstaaten, meist mit dem Auto. Manchmal beginne ich meine Arbeitswoche zuerst mit einer Tagesfahrt in die Stadt und mache mich dann auf den Heimweg, um am Freitagabend zu Hause zu sein. Von Hotel zu Hotel zu ziehen und selten länger als eine Nacht in jeder Stadt zu bleiben, war eine Herausforderung.
Als verheirateter Mann habe ich während meiner Reisen nicht nach Frauen gesucht. Ein Dildo und etwas Gleitmittel im Koffer, gut für einen Arschfick und Selbstbefriedigung, wäre so nah wie möglich an Sex unterwegs.
Eines Nachts ?der Teufel? Schieß los. Der Barkeeper in der Hotelbar ist ein ?sehr? schwuler Mensch. Ich fragte ihn: ?Gibt es ein Schwulenbad in der Stadt?
Sicher, die Adresse ist hier.
Es war nicht weit, aber ich fand den Ort mit ein wenig Mühe? Die Haustür war eine weitere nicht gekennzeichnete Tür in einem Industriekomplex. Das war in den USA, also schätze ich, dass Schwulenbäder aus irgendeinem Grund nicht gut gekennzeichnet sind.
Als ich das Auto parkte und mich umsah, kam ein großer, schlanker Mann an mir vorbei.
Er ging direkt zu einer unmarkierten Tür und so fand ich ihn.
Wir traten beide gleichzeitig ein. Ich hatte bis dahin noch nie einen Fuß in ein schwules Badehaus gesetzt und kannte den Ablauf nicht gut. Der Türsteher nahm meinen günstigen Eintritt und gab mir meinen Zimmerschlüssel, ein Handtuch und eine Handvoll bunter Kondome.
Der Ort war ein Labyrinth aus verschiedenen Arten von Besprechungsräumen, zusätzlich zu den privaten Kabinen, von denen ich eine hatte.
Ich fragte den Türsteher: Woher weiß ich, was ich tun soll?
Zeig dich einfach und du wirst lernen.
Wie die anderen Männer wanderte ich eine Weile mit einem Handtuch um die Hüfte herum.
Ich schaute auf einige offene Türen, wo ein Mann in einer provokativen Position saß oder lag. Einige Türen waren geschlossen und man konnte die Erregung des Sex deutlich hören. Das Grunzen und Stöhnen war sehr offensichtlich. (Lycky sie, dachte ich).
Die Einrichtungen waren nur das Fitnessstudio oder das Spa im besten Hotel. Neben einem gut ausgestatteten Fitnessstudio gab es zwei Saunen, eine Trocken- und eine Dampfsauna, einen kleinen Swimmingpool und einen übergroßen Whirlpool.
Ich habe alle besucht, außer mich auf die Trockensauna zu konzentrieren. Bald kam jemand auf mich zu, der wollte, dass ich ihm einen blase. Natürlich, obwohl ich deswegen nicht hierhergekommen bin, kann ich es tun. Ich habe darauf bestanden, dass er ein Kondom trägt, damit bei seiner Ejakulation keine Ejakulation in meinem Mund ist. Überraschenderweise war es keine negative Erfahrung für mich.
Es fühlte sich großartig an, seinen pochenden Schwanz zu spüren, als er kam und Sperma in das Kondom pumpte. Aber da habe ich mich entschieden, und wenn ich das nächste Mal nicht auf Kondome bestehe, will ich Sperma schmecken und schlucken. Diese Entscheidung war gut.
Dann ging ich zurück in mein kleines Zimmer, legte mich auf den Bauch und zeigte den Passanten den Rücken.
Ein paar Leute betraten mein Zimmer, warf einen kurzen Blick darauf und ging wieder, ohne ein Wort zu sagen.
Traurig, dachte ich.
Während ich im Whirlpool war, unterhielt ich mich kurz mit einem Mann. Ich wusste, dass er verheiratet war und dass er zum ersten Mal in einem Schwulenbad war. Er kam herein und fing an, mich zu küssen. Ich versuchte, seinen Schwanz zu meinem gut eingeölten und sehr schönen Hintern zu führen.
Keine Würfel, stattdessen schob er meinen Schwanz in seinen Arsch und so vollendete ich den Sexakt, indem ich ihn liebte.
Meine Wünsche waren so beschissen, dass ich es schockierend fand, mit einem Mann zu schlafen. Bis dahin hatte ich nur mit Frauen geschlafen. Natürlich gehörte Analsex zu unserem Repertoire, aber trotzdem.
Das war eine Premiere für mich und ich kann nicht wirklich sagen, dass ich deswegen gekommen bin. Aber Zeit und Ort hatten etwas mit meinen vorgefassten Vorstellungen von Mann-zu-Mann-Sex zu tun.
Sieh mal, nachdem dieser Typ weg ist, ?großer mysteriöser Mann? Inklusive Eintritt. Er war viel direkter und drang schließlich von hinten in mich ein.
Sein Schwanz stach sofort hervor. Ich fügte etwas Öl hinzu und leitete es hinein. Es fühlte sich so gut an. Es dauerte lange und wir drehten uns um, damit ich sein Gesicht beobachten konnte, als er anfing, Sperma auf mich zu pumpen.
Sobald er den Höhepunkt erreicht hatte, stand er auf und ging so leise, wie er gekommen war.
Was? Ich hatte etwas über anonymen Sex gelernt, und ich bin mir nicht sicher, ob der soziale Teil von mir es vorziehen würde.
Jedenfalls habe ich in dieser Nacht allein in meinem Hotelbett süße Träume geschlafen. Fühlte sich mein Arsch anders an oder war es meine Einbildung? Es fühlte sich gut an, von einem echten Schwanz gefickt zu werden.
Habe ich den großen mysteriösen Mann getroffen? Wieder?
Ja, in einem Besprechungsraum. Einen Monat später kam ich mit einer großen Gruppe meiner Firma zurück, um eine Präsentation für das größte lokale Unternehmen zu halten.
Der große mysteriöse Mann? Diesmal war er mit Namensschild, Visitenkarte und Ehering am Finger dabei. Wir haben uns nur angeschaut. Er nickte mir mit einem kleinen, fast unmerklichen Augenzwinkern zu.
Ich hatte mehr über anonymen Sex gelernt, und ich war nicht der einzige verheiratete Mann, der Sex mit einem Mann haben wollte.
Der nächste Tag war extrem heiß und ich hatte eine fünfstündige Fahrt vor mir.
Der Antriebsriemen zur Klimaanlage ist am Vortag gerissen und ich hatte keine Zeit, anzuhalten und einen zu kaufen und einzubauen. Öffnen Sie stattdessen Fenster.
Als ich ausging, entschied ich mich für eine leichte Kleidung mit engen Hosen und einem kurzärmligen Hemd. Die Hose war zu eng und bei der Hitze unbequem, also entschied ich mich, unterwegs an einer Autobahnhaltestelle auf eine normale Hose umzusteigen.
Ich war gerade aus der Hose und mit nacktem Rücken, als ein Mann kam und nach dem Weg fragte. Ich habe meine Nacktheit schnell mit einer Roadmap abgedeckt. Er bat mich, ihm durch das offene Fenster einen zu blasen?
Ich startete den Motor und fuhr zunächst langsam weiter. Er stand nur mit einem verwirrten Gesichtsausdruck da. Aber später erfuhr ich, dass dieses besondere Erholungsgebiet mit seinen schattigen Parklandschaften ein beliebter Ort für schwulen Sex ist.
Bald hielt ich in der hintersten Ecke eines Walmart-Parkplatzes an und zog meine normale Hose wieder an.
Ich habe den Antriebsriemen der Klimaanlage ausgetauscht, sobald ich nach Hause kam, keine überhitzten Antriebe mehr in diesem Sommer.
Lernen wir im Leben oder beim Autofahren?

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert