Dutzende Von Eseln Im Freien

0 Aufrufe
0%


Minx, meine köstliche Unterwürfige, zog die Unterwäsche an, die ich auf unserem Bett gelassen hatte. Sie tat genau wie angewiesen, ihr Haar zurückgebunden, ihr mit Abend-Make-up geschmücktes Gesicht umrahmend, präsentiert sie sich mir, ihr Körper in die leichteste Spitze gehüllt, ihr einziger Schutz vor der Welt um sie herum. Ich habe mich bewusst für diese Artikel entschieden, da ich weiß, dass sie nur ungern so wenig Kleidung trägt.
Wortlos führe ich ihn zum Esstisch, er setzt sich mir gegenüber, Kerzenlicht beleuchtet die sexy Silhouette der Kreatur vor mir. Das Abendessen ist etwas Einfaches, das ich zubereite und mit Wasser serviere, im Gegensatz zu dem Wein, an den er gewöhnt ist. Sein Gesicht zeigt Anzeichen von Unsicherheit und Verwirrung, und ich grinse innerlich, weil ich weiß, dass er meine bösen Pläne nicht vorhersehen konnte, obwohl er verzweifelt versuchte, meine Handlungen zu verstehen. Mein Minx ist nicht nur ein Hund, der tut, was ich sage, wenn ich auf meine Befehle hin belle; Meine Minx ist so enthusiastisch kooperativ wie ich ihr Meister bin.
Wir beginnen mit dem Essen, sein Unbehagen in seinem derzeitigen Zustand ist offensichtlich und das erlaubt mir, die Eingriffe zu genießen. Ich beobachte es bei jedem Bissen und Schluck genau und fülle die Wassermenge wieder auf, bevor ich mehr als die Hälfte des Glases trinke. Ich bemerke noch einmal, dass er mir einen unsicheren Blick zuwirft, ich sehe, wie sich sein Körper gegen seinen Willen entspannt und der Kampf beginnt. Es verbraucht 3 oder 4 Gläser, ohne zu merken, dass ich noch keins ausgetrunken habe und mein eigenes Getränk aus demselben Krug nachgefüllt habe. Er erkennt, dass, obwohl die Vorhänge des Speisesaals offen und dunkel sind und nur Kerzen die Bühne erhellen, jeder auf der Baustelle jeden Moment aus dem Fenster stolpern und ihn unter dem Vorwand seiner Kleidung dort sitzen sehen könnte. sitze voll bekleidet da und genieße ihre Reaktionen.
Er wartet darauf, dass ich irgendeinen Hinweis gebe, dass ich weiß, was gerade in seinem Körper vorgeht, aber das gefährdet meinen Plan, und so beobachte ich weiterhin ruhig, wie sein Essen im Schildkrötentempo langsamer wird und er das leiseste Gähnen macht. versucht zu erwürgen. Ich hob meine Augenbrauen und zeigte damit meine Verachtung für eine solche Geste am Esstisch. Bald legt er das Besteck weg und versucht mit aller Kraft gegen die Schläfrigkeit anzukämpfen, die nun seine Sinne erfasst hat, er gibt nicht so schnell auf, aber als er versucht, es zu meistern, reißt ihn die Schläfrigkeit mit und bekommt einen. Ein letzter verwirrter Blick auf mich, bevor ich aufgab. Sir, ich bin plötzlich sehr müde, vielleicht komme ich mit etwas, kann ich mich bitte entschuldigen? Ich kicherte leise und verspottete ihn, Miss hatte heute einen anstrengenden Tag?. Ich habe vor, seine Energie vollständig zu zerstören. Ja, Sir, also nein, Sir? stolpert er? Ich habe nicht, ich kann nicht denken, warum? In letzter Minute beschloss ich, es ins Schwitzen zu bringen. Minx, du wirst diesen Tisch nicht verlassen, bis ich mit dem Essen fertig bin. Er sieht ein wenig niedergeschlagen aus und nimmt meine Befehle entgegen. Ich fahre in meinem langsamen Tempo fort und verlängere seine offensichtliche Agonie, bis sein letzter Bissen genommen ist und sein Kopf vor Erschöpfung herunterfällt.
Ich springe ins Bett und mache mich auf den Weg, wenn die Zeit gekommen ist, damit er akzeptieren kann, dass das, was passiert ist, nur ein Zufall war. Seine Erschöpfung hatte ihn bereits eingeschläfert und jetzt habe ich begonnen, meinen Plan in Phase 2 zu verschieben.
Als meine Hände sich unter der Bettdecke bewegen, hebe ich sanft ihre schlaffen Glieder. Ich schaltete die Heizung ein, damit die Temperaturänderung mein Luder nicht aufweckte. Ich zog ihr Höschen aus und betrachtete ihren köstlichen Körper; sie hatte vor Müdigkeit sogar vergessen, ihre unbequeme Spitzenunterwäsche auszuziehen. Ich hebe ihre Hüften an und lege eine Wegwerfwindel darunter und lächele in mich hinein, während ich mir die Demütigung und Folter vorstelle, die dies innerhalb weniger Stunden nach sich ziehen würde. Ich drückte ihn fest um ihn herum, sorgte dafür, dass er seine Fotze extrem flauschig stopfte, und trug Sekundenkleber auf die klebrigen Dichtungen auf. Dann, nachdem ich mich zuerst des Klangs in meinen eigenen Ohren vergewissert habe, stecke ich sanft die Kopfhörer in sein Ohr und schließlich blende ich ihn, indem ich ihm eine Seidenbinde über die Augen binde. Es hat sich bisher kaum bewegt, und es fällt mir schwer, mir vorzustellen, was passieren wird. Diese Schlaftabletten haben großartig gewirkt und dann dachte ich, ich würde jeden Knöchel an die gegenüberliegende Seite der Spreizstange binden, sie bewegte sich für einen Moment in einer unangenehmen Position, aber ?Wasser? hat seine Arbeit getan.
Ich lasse mich ins Bett fallen, ein Knie auf jeder Seite seines sinnlosen Gesichts, und denke an den inneren Kampf, den mein Luder damit bewältigen muss, die Kontrolle zu verlieren, mit der ich spiele, während die heißesten Fotos meines Luders meinen Verstand überfluten. Ich selbst, meinen Schwanz vor seinem Gesicht, ich beobachte unbewusst, wie er tiefer einatmet, wissend, dass er es riechen kann. Ist es das, Baby, riechst du deinen Meister? flüsterte ich, als meine Hand mich immer schneller zog. Ich ziele auf meine andere Hand, ohne meinen Plan zu riskieren, indem ich die Chance ergreife, sie aufzuwecken, dann reibe ich mein Sperma sanft über ihre Lippen und unter ihre Nase und massiere den Rest in ihre schönen saftigen Brüste.
Ich schlafe ein und hoffe, dass sie aufwacht. Ich konnte nicht lange schlafen, gerade genug, um meine Lust auf sie wiederzubeleben. Ich erhöhe die Lautstärke, die an die Kopfhörer angeschlossen ist, an die es angeschlossen ist. Sehr leise spielt aufgenommene Sexgeräusche aus einem endlosen verdammten Porno ab. Sein Verstand nimmt das Geräusch unbewusst wahr und ich sehe, wie sich sein Atem verändert und seine Oberschenkel versuchen, sich aneinander zu reiben. Die süße Folter begann.
Während ich sitze und ihn beobachte, zeigt er langsam Anzeichen des Erwachens und wartet darauf, dass die Erleuchtung nach Hause kommt und dein Blut für eine Sekunde gefriert. Seine Augen sind offen, die Bewegung auf der Augenbinde ist klar und er muss sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, dass er vorübergehend blind ist oder noch schläft, aber dann schaltet sein Verstand um und er nimmt die Geräusche in seinen Ohren auf und kurz bevor sein Herz beginnt zu schlagen arbeiten. versteht, dass es Teil eines Spiels ist, sich zu messen. Er bewegt seine Arme ein wenig, überrascht, dass sie sich frei bewegen können. Er beschließt hinterhältig, die sanft wechselnde Aufmerksamkeit und die offensichtliche Stimulation im Bett zu genießen, die die extreme Geilheit unterhält, in die ich ihn gestoßen habe. Er kann seine Oberschenkel dank der daran befestigten Spreizstange nicht aneinander reiben, sondern bewegt seine freien Hände nach unten, um sich auf altmodische Weise zu stimulieren. Ihre Hände versuchen diesen Ansatz und tun es dann, aber die Windel hält sie von ihren Bemühungen ab und die Frustration darüber beginnt sich zu zeigen. Dank der Enge, an der das Tuch befestigt ist, kann er nicht einmal mit den Fingern unter die Ränder gleiten und seine Anstrengungen werden intensiver. Ich beobachte mit purem Entzücken, wie ihre resolute Art übernimmt und sie versucht, ihre nasse Fotze freizugeben, aber ihre Bemühungen sind vergebens. Ich drehte die Lautstärke der Kopfhörer auf und sagte immer noch nichts, als der Geruch von Sperma und das Geräusch von Sex ihn heftig auf ein Niveau hoffnungsloser Erregung trieben. In diesem angespannten Zustand reibt sie die Vorderseite der Windel in der Hoffnung, genug Druck zu erzeugen, um sich etwas zu erleichtern, aber die Windel ist so gut gepolstert, dass ihr Reiben keine Wirkung hat und sie hoffnungslos geil und sehr außer Kontrolle ist. .
Der besorgte Ausdruck auf seinem Gesicht schürt meine schlechten Gedanken und ich genieße seine Not. Mein Schwanz ist so hart, dass er bei jeder vorgetäuschten Anstrengung, die er unternimmt, hüpft. Sein Gesicht wird plötzlich mürrisch und ich weiß, dass das ganze Wasser funktioniert? Er hat gerade das Bedürfnis nach Entspannung erkannt, und dieses dringende Grundbedürfnis beißt ständig in seine Gedanken, während er seine Optionen abwägt. Ich kann nicht anders, als mich in ihrer Panik zu lähmen. Er denkt an die bösen Gedanken seines Meisters, obwohl er weiß, dass ich möchte, dass er seine Windel benutzt, aber er kämpft dagegen an, indem er ihn nicht so runterkommen lässt. Die sinnlichen Impulse, vermindert durch das dringende Bedürfnis nach Erleichterung, fließen jetzt reichlich zurück und sie kämpft sie hier vor mir an, meine Liebkosung wird jetzt zu einem gleichmäßigen Druck, während sie sich im Bett windet, mit ihren Besitztümern, mit ihrer Selbstlosigkeit. Kontrolle, ihre ursprünglichen Bedürfnisse und ihre sture Persönlichkeit. Wenn der Drang ein unerträgliches Maß erreicht, verliert ihr Körper die Kontrolle, ihre Nässe sickert in ihre Windel, sie macht sich nass und ich spritze Sperma über das irritierende weiße, flauschige Jungfräulichkeitselement.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert