Der Gärtner Kommt In Mein Badezimmer Und Fickt Mich

0 Aufrufe
0%


Dies ist ein Arbeitsaufbau und sollte nicht als reales Ereignis betrachtet werden.
Episode 1
Sie ist auf allen Vieren mit einem Tanktop und hochgeworfenen Shorts und Höschen, ihre schweren 42-Größen-Brüste baumeln von BH-Körbchen … Sie drückt ihren Arsch nach oben, ihre Beine weit gespreizt, während sich eine gierige Zunge um ihren haarlosen Mund legt. bin.
Er bellte und stöhnte aufmunternd nach dem Hund, der sich an ihm labte. Die Haut der jungen Frau war vor Aufregung und etwas Verlegenheit gerötet.
Schließlich balanciert er auf einer Hand und drückt ihre Brustwarzen fest, bevor er seine Hand zwischen ihre Beine schiebt. Seine Finger fanden ihre Klitoris und begannen sie mit Genauigkeit zu reiben, keuchend und stöhnend.
Die Zunge hinter ihm stoppte mit der neuen Bewegung und der Hund blieb stehen, um an seinen Fingern zu schnüffeln und leckte noch ein paar Mal daran. Aber es war egal. Es war Sekunden von der Ejakulation entfernt und die Zunge kam gierig zurück, um ihr Chaos zu beseitigen. Sein Rhythmus änderte sich, jetzt schlug er mit der Hand statt mit der leckenden Zunge. Und er konnte die Worte nicht unterdrücken, die aus seinem Mund kamen, als er seiner Katze ein paar harte Schläge gab.
Ja… Verdammt Ich bin eine schmutzige Schlampe Ich mag es, eine Hundeschlampe zu sein Ich bin eine devote Hure –
Er kam als erster auf den Badezimmerboden mit einem strengen, fast zusammengebrochenen Gesicht.
Die Frau drehte sich herum, ihre Beine gespreizt, und sie ließ das Tier seine geschwollene Fotze fertig machen.
Er hat schließlich Maßnahmen ergriffen, um sich zu reinigen. Seine Freizeit war fast abgelaufen.
Er wusste nicht, wie er in diese Situation geraten war.

Zurückspulen.
Die Frau, die als Alexa bezeichnet werden würde, war 25 Jahre alt und hatte eine meilenweite unabhängige Ader. Niemand hätte auch nur gedacht, dass er solch eine unmoralische Tat begehen würde – geschweige denn freiwillig.
Vergiss deine anderen Neigungen.
Alexa war 5’5, mit blaugrünen Augen und langen Haaren, die von Natur aus bernsteingolden gefärbt waren. Sie hatte blasse Haut und ein schönes Gesicht, und ihre großen Brüste waren etwas, auf das sie stolz war. Sie waren schwer, und ihre Brustwarzen und Aeroelas waren blassrosa, aber von ihrer Jugend her nicht hängend. Sein Hintern war rund, aber genauso durchtrainiert wie seine Schenkel. Seine Beine waren etwas muskulös, aber ohne Mängel.
Die Frau hatte ihr ganzes Leben lang mit ihrem Gewicht zu kämpfen und wiegt jetzt 177 kg. Und aus unerklärlichen Gründen fand ihr Übergewicht vor allem ihren Weg in ihren runden Bauch, ihre Oberarme … und natürlich ihre Brüste.
Ein negatives Körperbild störte ihn jahrelang.
Bis er auf ein paar dominante Frauen trifft, die gerne ihren Körper einsetzen.
Als junger Teenager und noch früher hatte er interessante Wege gefunden, um zu masturbieren oder sich einfach gut zu fühlen. Es dauerte nicht lange. Alexa wurde nach und nach überredet, die Rolle einer gehorsamen Schlampe zu übernehmen.
Und ihr jetziger Job als Vollzeit-Nanny hatte mehrere Vorteile. Es ist, als hätte man jeden Nachmittag zweieinhalb Stunden Freizeit, wenn beide Kinder in der Schule sind, und einen 60-Pfund-Hund, der viel Spaß hat, wenn Alexa die Beine breit macht.

Zurück im Wohnzimmer des Hauses, das ihm nicht gehörte, nahm er sein Telefon aus der Armlehne der Chaiselongue.
Er hatte mehrere SMS für denselben Absender, was seine Aufregung nur noch einmal anheizte.
‚Hallo meine Hündin Kuh.‘
Ich wette, du lässt dich gerade wie eine gute Schlampe benutzen, oder?
Er schickte eine kurze Nachricht und gab die passende Antwort.
Mmmmmmmmmmmoooooooooooooooooooooooo Ja Mama. Ich tat eine gute Hündin.
Die Antwort wurde sofort gegeben.
Sie ist ein sehr ungezogenes Mädchen. Hol deine Titten raus für deine Mutter. Zeig mir diese milchlosen Kuheuter.‘
Die Frau hob ihr Shirt hoch und befreite noch einmal ihre Brüste von ihrem BH und machte schnell ein Foto und schickte es ab.
Mutter war seine Geliebte und er mochte es, wenn sein Haustier gehorsam war.
Was für eine gute fette Hure, schrieb die Mutter. Ich werde diese Brüste heute Nacht benutzen.
Alex grunzte und schaukelte auf seinem Stuhl. Ihr sehr enges Höschen reibt ihre geile Fotze. ‚Ja bitte Missbrauche meine nutzlosen Fettsäcke, Mama.
Gute Schlampe. Jetzt zieh den BH aus und trag ihn nie wieder.‘
Er stöhnte. Die Frau würde ihr Höschen durchnässen, bevor ihr Tag zu Ende war. Mom wusste, dass es sie geil machte, ihre großen Brüste den ganzen Tag unter ihrem Shirt herumhüpfen zu lassen.
Alexa zog ihren BH aus und steckte ihn in ihre Tasche, bevor sie ein Bild zur Bestätigung schickte.
Sein Telefon klingelte.
Fühlt sich besser an, nicht wahr? Die Mutter machte ihn wütend. Jetzt zieh an diesen harten Nippeln und summ für deine Mutter.
Die junge Frau tat, was sie wollte, obwohl die Fenster im Wohnzimmer offen standen und sie von ihrem Platz aus einen guten Blick auf die Nachbarschaft hatte.
Die Mutter stöhnte. Gute Kuh. Jetzt kommt heute nicht mehr. Diese fette Fotze gehört mir. Zieh deine Shorts aus und zeig mir das Höschen des kleinen Mädchens, das du für deine Mutter getragen hast. Und dann zeig mir diese nasse Fotze, bevor du dich anziehst. Dann hat es geschlossen.
Alexa stand schnell auf, ihr Shirt immer noch um den Hals, zog ihre Shorts aus und setzte sich mit gespreizten Beinen auf den Stuhl. Sie machte ein paar Fotos, bevor sie ihr weißes Höschen auszog, beugte sich vor, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, bevor sie sich zurücklehnte, und öffnete ihre Unterlippen, um ihre durchnässte Fotze zu zeigen. Sie postete Bilder von ihrem Anziehen.
Mmm, so eine nasse Schlampe. Ein gutes Mädchen. Bis heute Abend.
Alexa stöhnte aufgeregt. Er war sehr froh, dass er am nächsten Tag nicht arbeitete. ‚Danke Mutter.‘
Er sah auf die Uhr. Noch acht Stunden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert