Cuckoldehemann Schwangere Hydii May Bringt Bbc

0 Aufrufe
0%


Amanda sah auf die Uhr neben dem Bett und las 5 Uhr morgens. Sie beschloss aufzustehen, es hatte keinen Sinn zu versuchen zu schlafen, wenn sie so aufgebracht war. Egal, was er in letzter Zeit gesagt oder getan hat, die Dinge zwischen ihm und Douglas haben sich nicht so entwickelt, wie er es sich vorgestellt hatte. Er war über den Punkt der Traurigkeit hinaus, jetzt war er wütend.
Sie war wütend, dass er zugelassen hatte, dass sie sich wieder verliebte. Als er herausfindet, dass sein Herz noch nicht einmal Zeit zum Heilen gegeben hat. Gott, sie tat dasselbe, was sie tat, als ihre erste Ehe scheiterte. Sie lernte während ihrer Ehe einen Mann kennen. Dann verliebte sie sich aus den falschen Gründen in ihn. Er wollte in ein tiefes Loch gehen und sterben. In Gedanken schwor er, dass er nie wieder lieben würde. Der Schmerz war mehr, als er ertragen konnte.
Er drehte sich um und konnte nicht schlafen, also stand er auf, setzte sich an den Computer und loggte sich ein. Er dachte, er könnte plaudern und sexy Spaß haben. Er betrat seinen Lieblings-Chatroom und tippte Folgendes ein und kicherte dann.
Ich flipp im Morgengrauen aus und verkaufe Tickets Komm, mach mit bei der Party. Es wird sicher viel einfacher als das, was ich jetzt tue
Bald meldete sich einer ihrer Freunde. Oh Liebling, nichts ist so schlimm, und du kannst nicht verrückt werden, du bist schon da.
Smart, nimmst du mir den ganzen Spaß von meiner Mitleidsparty?
Nicht wirklich, ich bin nur ein trainierter Arsch Dann fragte er, was ihn störte.
Er erzählte ihr die Kurzfassung seines Dilemmas und griff dann nach den Taschentüchern. Er sagte ihr auch, dass er es hasst, um jeden Mann oder jede Situation zu weinen. Ich hasse es und ich wünschte, ich hätte diesen Mann nie getroffen oder wäre nie verliebt gewesen
Ich weiß, Baby. Du bist so eine liebevolle, sensible, fürsorgliche Person. Außerdem wette ich, dass du im Moment zu viel Schmerz empfindest, als dass du damit umgehen könntest.
Denke für einen Moment nach, der Schmerz der Vergangenheit könnte nicht losgelassen werden, wenn du dein Herz nicht wieder für die Liebe öffnest.
Weißt du, so habe ich nie darüber nachgedacht. Danke, dass du zugehört hast. Ich schätze, ich werde versuchen, wieder ins Bett zu gehen, guten Morgen.
Richtig, ich liebe dich. Pass auf dich auf.
Er wollte sich gerade abmelden, als er beschloss, Douglas eine E-Mail zu schreiben. Vielleicht, wenn er seine Gedanken niederschreibt, denkt er noch einmal nach und stößt sie nicht weg.
?Mein blauäugiger Teufel,
Wie kann ich dir ohne Mitleid und ohne Weinen sagen, was in meinem Herzen ist? Ein Teil von mir möchte dich kennenlernen und mich noch tiefer in die andere Seite von dir verlieben (die ich im Bett nicht sehen kann). Ich möchte schreien: Warum nicht?
Dann verstehe ich die Dinge und finde es für mich heraus, ich verstehe es. Bis zum nächsten Tag, dann vermisse ich dich wieder und fange wieder an zu weinen. Verdammt, für immer, meine Liebe, ich wollte, dass du der einzige Mann in meinem Leben bist.
Ich weiß jedoch tief im Inneren, dass wir niemals eine solche Liebe haben werden. Ich weiß auch, dass einige meiner Gefühle von Dingen herrühren, die ich bei Bryan nicht finden konnte. Ich weiß, dass dies die Rebound-Gefühle sind, die ich erlebt habe. Trotzdem können wir es wahre Liebe nennen. Es ist nicht die Art von Liebe, die Zeit braucht, um sich zu entwickeln und zu reifen. Mitten in der Nacht immer noch weinen und Warum nicht? Ich wache schreiend auf.
Douglas, wie gehe ich vor? Wann habe ich zu viel Angst, mich gehen zu lassen und zu lernen? Ich denke, die Zeit wird alle Wunden heilen. Wenn es um dich geht, werde ich mich immer fragen, warum. Also sei immer mein Freund und halte mich nah an deinem Herzen. Ich wünschte du würdest mich halten und mit mir schlafen Ich vermisse dich so sehr Ich glaube, ich werde dich immer lieben Ich hoffe, wir können uns bald treffen. Wird die Begegnung mit dir mich zum Weinen bringen und dich mehr wollen? Ich weiß nicht. Ich weiß nur, dass ich nicht bereit bin, dich aufzugeben.
Dein sexy grünäugiger Engel.
Amanda?
Er weinte, während er seine E-Mail las. Er wusste, dass sie beide verstanden, dass ihre Liebe bald enden würde. Er wollte nicht, dass das passierte, weil er wusste, dass er sie immer noch liebte. Er wusste tief in seinem Herzen, dass er sie immer lieben würde. Allerdings wusste er auch, dass er ihr nicht geben konnte, was sie wollte oder brauchte. Sie brauchte einen Mann, der sich jeden Tag um sie kümmerte, nicht alle paar Wochen. Sie wollte einen Mann, der morgens zur Arbeit gehen und jeden Abend nach Hause kommen konnte. Er konnte es ihr nicht geben, weil er immer unterwegs war. Einen großen Truck zu fahren, das ist sein Job. So bekommt er einen Gehaltsscheck. Auf keinen Fall würde es bei nur einer Person aufhören. Er war trotzdem glücklich.
Viele Gedanken gingen ihm durch den Kopf. Wie ihres war ihr Herz gebrochen. So musste es sein. Er wusste, dass er sein Versprechen halten würde. Egal was zwischen ihnen geschah, sie würden immer Freunde bleiben. Er würde immer an ihrer Seite sein. Trotzdem fragte sie sich, wie sie nach der Liebe, die sie teilten, nur Freunde sein konnten.
Viele dieser Gedanken schwirrten in seinem Kopf herum. Es verging keine Stunde, in der er tagsüber nicht an sie dachte. Manchmal konnte sie ihre sexy Stimme hören und lachen. Sie konnte immer noch die Sanftheit seiner Berührung spüren. Wie sich ihr Haar auf ihrer Brust in ihren Fingern anfühlte. Außerdem erinnerte er sich an das Feuer, das in seinen tiefgrünen Augen brannte, als er aufwachte. Sie konnte ihre Gedanken nicht von der besonderen Art ablenken, wie sie ihn am Morgen mit ihren Lippen auf seinem Schwanz geweckt hatte. Keine Nacht verging in seinen Träumen, während er weg war. Es gab Zeiten, in denen er mitten in der Nacht aufwachte und wusste, dass er da war, obwohl er Hunderte von Kilometern entfernt war. Er wusste, dass sie ihn liebte. Er wusste, dass sie ihn liebte. Was können Sie jedoch tun, wenn das Schicksal Ihnen eine verlorene Hand gibt? Das Schicksal hatte die Karten ausgeteilt und diese beiden mussten die Karten ausspielen, die ihnen ausgeteilt wurden. Es würde kein Ummischen und Ziehen vom Deck geben, sie spielten kein Gin Rommé. Sie spielten um ihr Leben, spielten um ihr und sein Glück. Er dachte, es sei nur sein Pech, eine Röte im Gesicht zu haben.
Aber vielleicht konnte er einen anderen Mann finden, der das ganze Haus hatte, das er brauchte. Er hoffte es, obwohl er sicher war, dass es ihm das Herz brechen würde.
Er würde lieber sein eigenes Herz herausreißen, als sich von ihr zu verabschieden. Er wusste, dass dieser Tag früher oder später kommen würde. Ich wünschte, es gäbe einen anderen Weg. Er wusste, dass es für sie keinen anderen Weg gab. Danach weinte sie wie ein Baby. Seine Finger zitterten zu sehr, um zu versuchen, ihm eine E-Mail zu schreiben. Sie würde ihn anrufen müssen.
Er ging ans Telefon, während er sich den Schlaf aus den Augen wischte. Er hat letzte Nacht nicht viel geschlafen. Jedes Mal, wenn er seine Augen schloss, sah er ihre durchdringenden blauen Augen. Dann würde er ihren Namen rufen und ihr Kissen umarmen. Schließlich schlief sie gegen 5 Uhr morgens weinend ein. Er hörte zu, während er sein Herz ausschüttete. Er wusste, dass sie auch Schmerzen hatte. Er wusste in seinem Herzen, dass das Schicksal ihm die letzte Hand gegeben hatte und dass er verloren hatte.
Oh Douglas, ich wünschte, ich hätte dich vor 30 Jahren getroffen. Ich wäre deine erste und einzige Frau. Es würde keinen Kummer geben, keine verlorene Liebe, keine Streitereien über die Zukunft. Weißt du, eines Tages werde ich dem Schicksal in die Augen sehen, dann verpiss dich, dieses Mal hat das Schicksal einfach die verlorene Hand gezogen. Dann konnte sie sich verabschieden. Sie wollte nicht, dass er die Tränen in ihrer Stimme hörte, als sie sich verabschiedete Doch das waren diesmal keine Traurigkeit, sondern Freudentränen, denn sie hatte ihm die Hand ausgestreckt und sein Herz berührt. Er hatte noch einmal geliebt, und jetzt musste er sie gehen lassen.
In dieser Nacht schlief er ohne Schwierigkeiten ein. Endlich fing er an, alles zu akzeptieren. Um 4 Uhr morgens saß er aufrecht in seinem Bett, die Worte eines Gedichts gingen ihm durch den Kopf. Er ging zu seinem Computer und schrieb: Dann schickte er Douglas das Gedicht per E-Mail.
Lass deinen grünäugigen Engel frei
Wie viele Tränen wird es noch dauern, bis mein Herz erkennt, dass unsere Liebe niemals sein wird?
Wie viele einsame Nächte werde ich noch haben, bevor mir klar wird, dass wir nie wieder zusammen sein werden?
Wie kann ich aufhören, mich an deine Berührung zu erinnern, während ich immer noch deinen Geist um mich herum spüre?
Wie kommt es, dass ich deinen Namen schreie und sage, ich liebe dich, wenn du mich nicht mehr hören kannst?
Wie kann ich morgen weitermachen, wenn ich mich erinnere und Erinnerungen mich blockieren?
Wie kann ich dir sagen, dass du loslassen sollst, wenn mein Herz und meine Seele dich mehr wollen?
Nimm mich ein letztes Mal in deine Arme und liebe mich, dann verabschiede dich von mir und lass mich frei
Auf wiedersehen, meine Liebe.

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert