Conorcoxxx Spaß Im Brötchen Meiner Mutter

0 Aufrufe
0%


Die einsame Julie Folge 8
Um 10 Uhr brauchte Timmy dringend seine Scheiße. Sally und Julie beobachteten den Strand mit Ferngläsern, um die 52-jährige Frau zu finden, von der sie Timmy erzählt hatten.
1020 kam er an seinem Lieblingsplatz an und legte sich mit dem Gesicht nach unten auf ein großes Handtuch, um sich zu sonnen. Die Mädchen brachten Timmy zu jedem von ihnen und beobachteten die Frau durch die Bäume. Betty war 52 Jahre alt und hatte zwei erwachsene Kinder von ihrem Mann. Ein großer schwarzer Nigerianer namens Ken. Sie wohnten in einer anderen Hütte, eine halbe Meile von Julie und Sally entfernt. Betty und Ken hatten vereinbart, nach möglichen sexuellen Kontakten Ausschau zu halten, aber bisher war nichts daraus geworden.
Timmy ging zum Wasser und fing an zu paddeln, wo er Betty liegen sehen konnte.
Betty musste bei 1045 ziemlich dringend pinkeln. Sie trug einen einteiligen Badeanzug mit weitem Schritt, damit sie ihre Schamhaare nicht rasieren musste. Sie lag auf ihrem Gesicht und dachte, dass ein Fremder sie vergewaltigt und in ihr ejakuliert hatte. Als ihre Vagina nass wurde, dachte sie, sie könnte einfach nass werden und niemand würde es bemerken. Er blickte kurz auf und sah nur dreihundert Meter entfernt ein Paar an der Seite. Es kam ihm nicht in den Sinn, sofort hinter sich zu schauen
Betty spreizte ihre Beine ein wenig und hob ihren Hintern ein wenig an. und fing an zu pinkeln. Er tröpfelte zuerst einen Schluck aus seiner Leistengegend und spritzte dann so stark er konnte heraus und spürte, wie es 2 oder 3 Zoll von seiner Fotze zurückprallte.
Warum machst du dein Bett nass?
Timmmys unschuldige Stimme erschreckte Betty so sehr, dass sie sich instinktiv zu dem Mann umdrehte, der hinter ihr stand – und hatte sie für einen Moment vergessen, dass ihr Urin zwischen ihre gespreizten Beine spritzte? nur zwei Schritte vor diesem Kind.
Er legte seine Hand auf den Urinstrahl und schaffte es dann, ihn vorübergehend zu stoppen.
?Verdammt Ich meine, junger Mann, woher kommst du? Explodiert. Ich musste gehen und wusste nicht, dass jemand zuschaut?
?Das ist gut? Es ist aufregend, dich so pinkeln zu sehen, sagte Timmy.
Betty hatte Probleme beim Wasserlassen. ? In diesem Fall? hat er gelacht? Kann ich mein Pinkeln beenden? ist es gut?? Und er öffnete seine Blase und mit Timmys Augen, die auf seine nasse Leiste geklebt waren, sickerte zurückgehaltener Urin aus dem Badeanzug.
Betty sah, wie Timmys Penis in ihrem Körper zu wachsen begann und lachte erneut. Du bist wirklich aufgeregt, nicht wahr? er sagte, wie heißt du?
Bin ich Timmy? Ich… ich bin Betty – und wie alt bist du Timmy?
?Ich?Ich bin fast 12 Jahre alt?
Also, was machst du hier? fragte Betty
Ich ging am Strand spazieren, aber ich brauchte die Toilette, also ging ich zu den Dünen und dann sah ich dich?
Timmy, du kannst genau hier pinkeln – ich werde aufpassen, dass niemand es merkt und du mich pinkeln gesehen hast, macht uns das gleich?
Soll ich groß machen? eigentlich ziemlich schnell? Timmy sagte es ihm. Fühlte Betty, wie ihr Neoprenanzug so rutschig wurde, wie sie sagte? Was soll ich dir sagen, geh mit dir auf die Düne und dann denkt niemand an etwas?
Okay, aber ich? muss schnell sein. Betty schnappte sich ihr nasses Handtuch und stand auf. War er ungefähr 5 Fuß 5 Zoll groß? Sie war kleiner als Julie oder Sally und hatte für ihr Alter einen leicht gedrungenen Körper und Hüften. Er nahm Timmys Hand, und sie gingen ein paar Meter die abfallende Düne hinunter, von der Timmy wusste, dass sie in einer geraden Linie zum Cottage lag, das Julie und Sally mit einem Fernglas beobachteten.
Wie Betty Timmy sagte, versuchte sie, nicht zu begeistert zu sein, als sie am Strand außer Sichtweite des Paares ging. Ich werde mit angewinkelten Knien im Sand liegen und kannst du meine Knie als Toilettensitz benutzen? Spielt es keine Rolle, wenn du ein paar Stücke von mir nimmst?
Er griff nach unten und Timmy ließ seinen Anzug fallen, um seinen halbharten Penis zu zeigen, und drehte sich zu Betty um. Er ließ sich auf seine umgedrehten Knie nieder und stellte sicher, dass sein Hintern zu Julies Kabine zeigte.
Sie konnte nicht länger warten und Betty kam fast, als sie sah, wie die großen, dicken braunen Exkremente ihres 11-jährigen Anus zwischen ihren Waden herausspritzten und ihr einteiliger Badeanzug nach hinten fiel, um ihren Schritt zu beschmutzen. Dann fing Timmy an zu pinkeln? und das breitete sich auf seinen Anzug und seine Waden aus.
Betty hatte einen kleinen Orgasmus, ohne sich selbst zu berühren, und griff fest nach Timmys Beinen.
Als sie fertig war, schnappte sie sich ihr Handtuch und streckte die Hand aus, um sich den Hintern abzuwischen. Timmy fragte sich, wie viel Julie und Sally von der Hütte sehen konnten.
Sie können alles sehen Beide 29-Jährige masturbierten mit einer Hand und hielten mit der anderen ein Fernglas.
Sie ist ein Fuß in ihrem Gesicht? und ? oh verdammt, pisst sie auf ihre Fotze? Julia explodierte. Ich frage mich, ob sie ihn dort ficken kann? OH ICH WERDE GEFICKT?
ICH SCHIESSE? Cremig? Sally gesellte sich zu ihrer Freundin und sie brachen gegen die Wand der Kabine zusammen – die Finger immer noch auf ihrer Klitoris.
Betty wischte Timmys beschissenen Anus mit ihrem Handtuch ab, rollte das Handtuch zusammen und ergriff Timmys Hand. Ich werde das hier waschen müssen und mein Mann wird alles über dich hören wollen? sagte. Lass uns zurück zu unserer Hütte gehen und vielleicht können wir andere Dinge erledigen, bevor du zu deinen Freunden zurück gehst.
Julie hatte Timmy ermutigt, Sex mit der Frau zu haben, wenn er konnte, und sie wollte unbedingt gehen, weil ihr Mann nichts dagegen zu haben schien. Innerhalb einer Woche hatte er festgestellt, dass er ejakulieren konnte, hatte mit zwei wunderschönen 29-jährigen Frauen geschlafen, und jetzt wollte diese erwachsene Frau mittleren Alters ihn? Es war ein Traumurlaub für 11-Jährige.
Betty und Timmy kehrten in ihre Kabine zurück und riefen nach ihrem Mann. Tür geöffnet, um sich größer zu zeigen? Er ist etwa 5 Fuß 11 Zoll groß und sehr schwarz. Betty küsste ihn und sagte: Liebling, das ist Timmy und ich habe ihm nur geholfen und wir dachten, du möchtest vielleicht etwas Spaß mit uns haben.
Ken lachte? komm rein? Sie sagte: Ich habe mich selbst kaputt gemacht und jetzt fühle ich mich wie ein guter Blowjob.
Ohne zu zögern zog er seine Shorts herunter, um einen langen und sehr männlichen Penis zu enthüllen. Er zuckt schon, als er seiner Frau den Badeanzug auszieht.
Betty kletterte auf das Bett und Ken bewegte sich, um seinen Schwanz in ihren Mund zu stecken. Er nahm alles und Timmy sah auf seinen nackten Arsch und seine Fotze, die ihn anstarrten.
Okay Timmy, du fickst das Ende und ich ficke seinen Mund?
Timmy wollte es unbedingt versuchen und war eine ältere Frau, und er trat hinter Betty auf das Bett, seine Shorts auf dem Boden, und er bewegte sich, um seinen Penis in ihre Vagina einzuführen. Es war glatt und einfach, und Timmy fing instinktiv an, sie zu ficken, zog ihren molligen Arsch an sich, während sie auf ihren großen schwarzen Ehemann starrte, der nur wenige Meter entfernt in ihren Mund ein- und ausging.
?Ich werde schnell abspritzen? Ken Ich auch? er murmelte. Timmy schnappte nach Luft.
Dann passierte es. Betty wurde in Mund und Fotze gefickt und bekam einen heftigen Orgasmus. Timmy starrte verblüfft, als sein Körper die ersten Kontraktionen machte, sein Anus sich unter seinen Augen öffnete und er auf ein riesiges, dickes Stück Scheiße spuckte, gefolgt von einem Schwall Mist. Alles drückte gegen Timmy, während er den Schwanz immer wieder rein und raus schob, und dann sah er, wie Kens‘ Schaum aus dem Mund seiner orgastischen Frau kam und weißer Samen aus der Spitze spritzte. Der erste Geist, der von Bettys Rücken springt und auf der beschissenen Stelle von Timmys Penis landet. Der zweite Geist zerzauste sein Haar, als seine Frau nach Luft schnappte und immer noch kackte und pinkelte, als sie ankam.
Timmy war so verblüfft, dass er überrascht war, dass er zuerst gesprungen war, um auf Bettys Fotze zu ejakulieren, und ihn dann herausgezogen hatte. gab ihrem Rücken Mut.
Betty ist aufs Bett gefallen? Die Beine des 52-Jährigen waren vor Timmy weit gespreizt, und sein Kot blieb auf dem Bett und Timmys Penis und Leistengegend hängen.
Ken setzte sich
Sie ruhten sich zwanzig Minuten lang aus, und Betty erholte sich allmählich. Verdammt, habe ich auf alles geschissen?
Timmy sagte, er müsse zurück zu seinen Freunden und wusch sich nicht sorgfältig, um Julie und Sally zu zeigen, was passiert war.
Als wäre es weg? Ken sagt: Hey Timmy, wollen wir deine Freunde treffen? er hat angerufen.
Timmy stimmte zu
Kapitel 9 folgt.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert