Bbc Macht Einen Süßen Schrei

0 Aufrufe
0%


Dies ist mein erster Beitrag auf dieser Seite, also lassen Sie mich bitte wissen, was Sie denken. Diese Geschichte ist zu 100% wahr.
Es war im Sommer 1999. Ich war ein schüchterner, sehr zurückhaltender 17-jähriger Mann. Meine erste Freundin (Jennifer) und ich sind seit dem Tag, an dem wir uns kennengelernt haben, unzertrennlich. Ich war bei ihm, wenn er mit seinen Freunden abhing, und er war bei mir, wenn er mit meinen eigenen Freunden zusammen war.
Ich war einer dieser Menschen, die zu niemandem nein sagen konnten. Da ich der älteste meiner engsten Freunde war, war ich damals der einzige Mensch mit einem Auto. So war ich mit der Zeit derjenige, der die Leute zur Schule und abends nach Hause gefahren hat. Jennifer hat sich immer über mich lustig gemacht, weil ich das kostenlose Taxi für alle bin. Wie auch immer, die letzten beiden Stationen des Tages waren, seinen besten Freund (Becky) nach Hause zu bringen und dann meine Freundin. Da ich zu dieser Zeit im Kino in der Stadt arbeitete, hing ich normalerweise bis 18:00 Uhr mit Jennifer ab.
An einem bestimmten Tag bemerkte ich, dass Jenn und Becky sich besonders lebendig verhielten. Sie fühlen sich scherzhaft sehr hyper und sehr empfindlich miteinander. Du solltest aber wissen, dass die beiden in der Vergangenheit behauptet haben, einige betrogen zu haben, aber ich dachte immer, das sei Bullshit und nur ihre Art, sich über mich lustig zu machen. Nach den ersten beiden Stopps waren es nur ich, Jennifer und Becky. Sie saßen auf dem Rücksitz und ZEIGTEN mir im Rückspiegel FALSCH. Sie schienen es zu genießen, mich dazu zu bringen, mich zu winden … und sie wussten, dass ich auf meinem Sitz ein wenig ungeduldig wurde.
Jennifer war 1,60 Meter groß, 125 Kilo schwer, rotbraune Haare, 36 C und sehr dicke Lippen. Becky war eine Blondine mit Sommersprossen, 1,60 cm groß, Körbchengröße D und knapp 110 Pfund schwer. Ich war schon immer ein bisschen in Becky verknallt, aber ich würde mich nie über sie lustig machen, weil sie die beste Freundin meiner Freundin ist. Meine Freundin war heiß… aber verdammt… Becky war ein Pornostar. Der einzige Grund, warum er nicht beliebter war, war, dass er in einer Wohnwagensiedlung in der Stadt lebte und auf jemanden, der ihn nicht kannte, ein bisschen unwürdig aussah.
Als wir zu Beckys Haus gingen, um sie abzusetzen, entschied Jennifer, dass wir eine Weile mit ihr abhängen sollten. Wir sind immer abends hingefahren, da seine Eltern in der 2. Schicht gearbeitet haben, also haben wir sowieso oft die Abende dort verbracht. Es gab einen Billardtisch, wo das Esszimmer hätte sein sollen, und in diesem Raum verbrachten wir normalerweise unsere Zeit.
Als Teenager war Sex immer ein beliebtes Gesprächsthema. An diesem Tag war es nicht anders … außer dass sie sehr liebevoll zueinander waren. Wieder war ich naiv und dachte, es würde nichts daraus werden, weil sie sich so oft über mich lustig gemacht haben. Jennifer saß auf Beckys Schoß und tat so, als würde sie jemanden reiten … und ich sagte: Alter, wann werde ich daran beteiligt? Du warst den ganzen Tag auf ihrem Schoß
Sobald ich meinen Satz beendet hatte, stand Jennifer auf und setzte sich auf mich. Ehrlich gesagt war ich hart wie Stein, aber mein 6 1/2 Schwanz ragte für die Art, wie ich saß, aus meiner Hose. Precum war mir eine Weile ausgewichen, und sein Daumen, der meinen nassen Schwanzkopf rieb, hatte mich am Boden Rand der Ejakulation.
Schließlich musste ich sagen: Hör auf … hör auf … wenn du nicht aufhörst, mache ich ein Chaos. Anscheinend brachte dies die Dinge auf eine neue Ebene, denn Becky stand von ihrem Stuhl auf, um besser sehen zu können. Er ging und stand neben uns. Jennifer begann spielerisch, Beckys Brüste übertrieben zu drücken. Natürlich fingen sie wie immer an zu lachen… Plötzlich fing Jennifer an, Beckys Shirt hochzuheben. Becky ging voran und entfernte es vollständig … und Jennifer tat schnell dasselbe.
Becky kniete sich neben uns und sie begannen sich zu küssen. Jennifer fing wieder an, auf meinem harten Schwanz zu quietschen, und Becky begann, ihre Hand auf meine Brust zu legen. Und plötzlich zog sich mein Shirt aus … Jennifer stand auf … zog meine Hose und meine Boxershorts aus … und zog ihre eigene Hose aus. Becky hat ihre Hose nie ausgezogen, aber ich würde später herausfinden, warum.
Wieder einmal nimmt Jennifer eine Position auf meinem Schoß ein und platziert dieses Mal meinen Schwanz zwischen ihren nassen Schamlippen. Und als sie weiter in meine Richtung quietschte, küsste Becky mich. Ich steckte meine Zunge in den Mund eines anderen Mädchens, als meine Freundin meinen Schwanz in ihre Fotze schob. Jennifer und ich hatten uns schon oft geliebt und ich war mehr als bereit, sein Gehirn zu ficken. Es kam zu dem Punkt, an dem ich es nicht mehr aushielt, und ich sagte laut: Stell das …
Jennifer sagte kein Wort, stattdessen stand sie auf, kniete sich zwischen meine Beine und schob meinen fotzengetränkten Schwanz in ihren Mund. Für ein 15-jähriges Mädchen war sie eine ERSTAUNLICHE Schwanzlutscherin. Ich erinnere mich, als er mich nicht aus seinem Haus ließ, bis ich in seinen Mund ejakulierte. Seltsamerweise schluckte er nie gern. Aber trotzdem … als sie anfing, an meinem Schwanz zu lutschen, öffnete Becky meine Beine noch mehr und machte neben Jennifer Platz.
Als Jennifer an ihrer oberen Hälfte saugte und sie streichelte, machte Becky einen Ausfallschritt und griff fast gewaltsam die Basis meines Schwanzes mit ihrem Mund an. Als wäre mein Schwanz ein Maiskolben, fing Becky an, hart an der Seite meines Schwanzes zu saugen. Ihre Lippen pressten sich gegen Jennifers Hand … und Becky schlang ihre Lippen um die Spitze meines Schwanzes … und er glitt ganz nach unten.
Bis jetzt war ich kurz davor zu kommen. Und ich wusste, dass dies weit über den Punkt hinaus war, an dem ich zur Arbeit gehen musste. Als meine Angst zunahm und mein Orgasmus zu steigen begann … versuchte ich so leise wie möglich zu sein, während die beiden meinen Schwanz bearbeiteten. Ich wollte nicht zeigen, dass ich dabei war zu ejakulieren… Ich wusste, wenn ich es täte, würden sie aufhören und sich noch mehr über mich lustig machen.
Das vertraute Gefühl von Sperma, das aus meinen Eiern aufsteigt, begann zu dominieren. Und als Becky den unteren Teil meines Schwanzes und meine Eier leckte und saugte und Jennifer den Rest meines Schwanzes streichelte… Ich schnappte nach Luft… und stöhnte… und ich ließ los. Ich muss beim ersten Krampf 2 Fuß in die Luft geschossen haben, die anderen haben es mit einem dicken Leck abgelassen. Jennifer steckte sofort die Spitze meines Schwanzes in ihren Mund, während Becky das Sperma leckte, das an der Sohle herunterlief.
Im krassen Gegensatz zu dem, was ich damals gewohnt war, schluckte Becky jeden Tropfen Sperma, der ihr angeboten wurde. Aber Jennifer hatte die Angewohnheit, auf ihre Brust zu spucken, und rieb sie herum, während ich zusah. Und als die letzten Tropfen Sperma abgeleckt und weggewischt wurden….. begann das Gefühl der Ekstase und Erregung zu verblassen und wurde schnell ersetzt durch Oh verdammt, ich komme zu spät zur Arbeit hab das gefühl. Und aus irgendeinem Grund hatte ich die geringste Sorge, dass Jennifer, die seit fast einem Jahr meine Freundin ist, mich wegen dem, was ich ihrer Freundin angetan habe, verlassen würde.
Diese Gefühle stellten sich als falsch heraus, und im Laufe der Zeit brachte diese Erfahrung uns und ihre Freundin Becky für die nächsten 2 Jahre sehr nahe. Wenn Ihnen diese Geschichte gefallen hat, warten Sie, bis wir Ihnen den Rest mitteilen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert